TUM Feuerwehr

Römerhofweg 67
85747 Garching

Telefon    089 / 289-12024
Telefax     089 / 289-12027

E-Mail:  
Internet: www.feuerwehr.tum.de

 

Ga_FZ_Feuerwehr

Drehleiter der TUM-Feuerwehr

 

Seit 1979 ist auf dem TU-Forschungsgelände in Garching eine eigene Feuerwehr-Leitstelle stationiert, die sich innerhalb der Technischen Universität zu einem modernen Dienstleistungsbetrieb entwickelt hat. Insgesamt sind 58 Mitarbeiter rund um die Uhr im 3-Schichtbetrieb und im Tagesdienst beschäftigt. Von der mit modernster Technologie ausgestatteten Feuerwehrleitstelle überwachen speziell geschulte Disponenten den Funkverkehr. Eingehende Anrufe oder Notsignale werden über eine zentral gesteuerte Brandmeldeanlage gesteuert. Im Alarmfall können die Fahrzeuge innerhalb von 60 Sekunden ausrücken, um z.B. einen Brand zu löschen, Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen zu geben oder eine Unfallstelle abzusichern. Zu den Aufgaben der TUM-Feuerwehrmannschaft gehört jedoch auch die Beratung und Abnahme von Brandmeldeanlagen, Brandschutzschulungen und Löschunterweisungen, die Wartung von 3.000 Feuerlöschern, Überprüfung der Hydranten sowie die Atemschutzausbildung für TU-Mitarbeiter.

Nachdem die Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz ebenfalls zu den zu betreuenden Objekten gehört, sind die Feuerwehrleute auch im Strahlenschutz versiert. Die Schadensprävention rangiert an oberster Stelle und so werden auf dem gesamten Garchinger Forschungsgelände in regelmäßigen Abständen Übungen zum vorbeugenden Brandschutz durchgeführt.

Obwohl ausweislich für das Forschungsgelände Garching zuständig, wird die TUM-Feuerwehr als Unterstützung häufig auch zu Einsätzen außerhalb des Campus gerufen.