Gesellschaft und Soziales

Generationen auf einer Bank

"Soziales Netzwerk" in Garching

Networking - dieser Begriff wird in Garching nicht nur verwendet, sondern in vielfältigen Facetten gelebt. Denn oft sind es die kleinen Dinge, die unseren Alltag bereichern und uns nachhaltig beeinflussen.

In der Stadt Garching leben derzeit 18.050 Menschen. Darunter sehr viele junge Familien. Aktuell sind 2.791 Kinder unter 18 Jahre verzeichnet. Die Generation der über 65jährigen stellt mit 2.740 Senioren einen fast gleich hohen Anteil. Mit einem Anteil von 22% wohnen in Garching im Verhältnis ebenso viele ausländische Mitbürger wie in der Stadt München. 

Das bunte Miteinander zwischen Einheimischen und Zugezogenen, Alt und Jung funktioniert sehr gut. Ob im Alltag oder bei vielen konkreten Projekten. In Garching wird kulturelle Vielfalt bewahrt und Integration gelebt.  

Essentiell für viele Aktionen des täglichen Lebens ist der Austausch von Informationen. Netzwerke aufbauen und miteinander zu verknüpfen, dieser Auftrag gewinnt eine wachsende kommunale Bedeutung. Die Stadt Garching sieht deshalb ihre Aufgabe darin, die vorhandenen sozialen Netzwerke zu pflegen und weiter aufzubauen, um Hilfesuchenden unbürokratisch und mit kompetenten Kontakten zur Seite zu stehen. 

Ansprechpartner im Rathaus:
Soziales Bürgernetzwerk
Christopher Redl
Zimmer 2.10
Tel. 0 89 / 3 20 89-1 54
Fax 0 89 / 3 20 89-91 54
E-Mail:   

Wenn Sie für Garchinger in Not spenden möchten, können Sie dies über das Spendenkonto der Stadt Garching bei der Kreissparkasse München-Starnberg, IBAN DE59 7025 0150 0027 8987 09, Verwendungszweck „Hilfsfonds für Garchinger in Not“, tun. Die Stadt stellt gerne Spendenquittungen aus.

Im Jahr 2011 hat die Stadt Garching einen Flyer zum "Sozialen Netzwerk" in Garching erstellt. Der Flyer liegt zum Mitnehmen im Rathaus aus und steht auch hier zur Verfügung. Der Flyer stellt einen Wegweiser mit vielen Adressen und Kontakten dar. Er soll Unterstützung bieten, das passende Angebot schnell und einfach zu finden sowie evtl. Hemmschwellen bei der Kontaktsuche für Hilfesuchende überwinden. 

Das soziale Netzwerk in Garching und die kommunalen Verantwortlichen werden unterstützt vom Runden Tisch Soziale Arbeit. In diesem Kreis sind unterschiedliche und vielzählige soziale Einrichtungen, Projekte und Institutionen aus Garching sowie auf Landkreisebene vertreten. Das Gremium teilt sich auf in 
- den Runden Tisch Kinder, Jugend und Familie
- den Runden Tisch Behinderung, Gesundheit und Senioren 

In regelmäßigen Treffen stehen fachlicher Informationsaustausch, die Abstimmung untereinander sowie das Iniitieren sozialer und gemeindlicher Projekte im Vordergrund.

Ansprechpartnerin im Rathaus:
Fachbereich Jugend und Soziales
Cornelia Otto 
Zimmer 2.06
Tel. 0 89 / 3 20 89- 174
Fax 0 89 / 3 20 89-9174
E-Mail:  

 

Die Wohnungsnotfallhilfe (FOL) des AWO Kreisverbands München-Land e.V. bietet
- jeden zweiten Mittwoch im Monat
- in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr
- im Rathaus der Stadt Garching im Raum 0.04 
Sprechstunden an.

Terminvereinbarung bei der FOL unter Telefon 089/40 28 79 7-20
oder Stadt Garching, Soziale Angelegenheiten Telefon 089 320 89 104.
www.awo-kvmucl.de/awo-wohnungsnotfallhilfe/

 

Weiterführende Informationen:
Der PARITÄTISCHE - Fachstelle für pflegende Angehörige Landkreis München
Diese Fachstelle ist eine Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München. Ihr Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, so lange wie möglich in ihrer häuslichen Umgebung  leben zu können.
Hier stehen Ihnen und  Ihren pflegenden Bezugspersonen MitarbeiterInnen beratend zur Seite.


Der PARITÄTISCHE Bezirksverband Oberbayern
Alle Münchner Angebote des Paritätischen.

 

Jobcenter
Zum 1.Januar 2012 Jobcenter Landkreis München im Landratsamt am Mariahilfplatz 
Hartz IV-Betroffene aus dem Landkreis brauchen nur noch eine Behörde aufsuchen

www.landkreis-muenchen.de/familie-gesellschaft-gesundheit-soziales/jobcenter

 

Sozialer Bürgerservice
Der Soziale Bürgerservice dient als direkte Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger. Er informiert und berät über die bestehenden Hilfsangebote in der Region und begleitet und unterstützt die Hilfesuchenden bis zur Anbindung an die passende Fachstelle.

www.landkreis-muenchen.de/familie-gesellschaft-gesundheit-soziales/sozialer-buergerservice

Die Caritas-Schuldner-und Insolvenzberatungsstelle Schleißheim/Garching bietet jeden 1. 2. und 3. Dienstag im Monat
von 9.00 Uhr  bis 12.00 Uhr im Caritasbüro Garching, Poststr. 8 eine Sprechstunde an.
Anmeldung direkt bei der Caritas-Schuldner- und Insolvenzberatung Tel. 089/321832-21.

Flyer Schludnerberatung     -    Plakat Schuldnerberatung

 

Die Fachstelle zur Verhinderung von Obdachlosigkeit (FOL) bietet jeden ersten Mittwoch im Monat, in der Zeit von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr im Rathaus der Stadt Garching, Zimmer 0.06 Sprechstunden an.
Terminvereinbarung bei der FOL unter Telefon 089 672 08 719 oder Stadt Garching, Soziale Angelegenheiten Telefon 089 320 89 104