Gleichstellung in Garching

Gemeinsam für Garching

seit Anfang des Jahres 2017 sind Cornelia Otto und Christopher Redl als kommunale Gleichstellungsbeauftragte bzw. betrieblicher Gleichstellungsbeauftragter für die Einhaltung der Umsetzung des bayerischen Gleichstellungsgesetztes verantwortlich. Ihr Ziel ist es, dass alle Beschäftigten der Stadt Garching, besonders in Vorgesetzten- oder Leitungsfunktionen, die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern fördern, die Chancengleicheit in allen Bereichen als durchgängiges Leitprinzip berücksichtigen und evtl. Benachteiligungen abgebaut werden.

                                                    Gleichstellung

Wer sind wir:

Cornelia Otto - Fachbereichsleitung Bildung und Soziales

Tel: 089/ 320 89- 174, cornelia.otto@garching.de

Kommunale Gleichstellungsbeauftragte: "Ich bin Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen und Bürger in Fragen der Gleichstellung."

 

Christopher Redl - Soziales und Bürgernetz / Fachbereich Bildung und Soziales

Tel: 089/ 320 89- 154, christopher.redl@garching.de

Betrieblicher Gleichstellungsbeauftragter: "Ich bin Ihr Ansprechpartner bei den Themen Chancengleichheit und Geschlechterneutralität in der Stadtverwaltung" 

Nachdem Chancengleichheit und Gleichberechtigung nur auf der Grundlage eines gemeinsamen Miteinanders gelingen kann laden wir Sie herzlich ein, sich bei gleichstellungsrelevanten Fragen an uns zu wenden und freuen uns über Ihre Offenheit. Selbstverständlich beraten wir geschlechterneutral und unterliegen der Schweigepflicht.