Ausstellung "Weiße Rose" - Der Widerstand von Studenten gegen Hitler 1942/43
Termin (e):
  • 13.01.2020 ( 18:00:00 Uhr ) bis 03.02.2020 ( 23:00:00 Uhr )

Ort: Bürgerhaus
Art: Ausstellung

Event Bild
Die Erinnerung an die Widerstandsgruppe bleibt ein Appell an Mitmenschlichkeit, Frieden und Toleranz. Die Wanderausstellung beschreibt die Entstehungsgeschichte der Weißen Rose, ihre Widerstandsaktionen sowie ihre Zerschlagung durch die NS-Justiz. Ausführliche Bildtafeln mit Texten von Zeitzeugen und Angehörigen der Weißen Rose um Hans Scholl und Alexander Schmorell. Ausstellungseröffnung mit Dr. Hildegard Kronawitter, Vorsitzende der Weiße Rose Stiftung, e.V. und Garchings Ersten Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann

Ausstellungseröffnung: 13.01.2020 ab 18 Uhr Ausstellung geöffnet zu allen Kulturveranstaltungen, für Gruppen nach Vereinbarung

Gestaltung: Grafikdesigner Otl Aicher. In Zusammenarbeit mit der Weiße Rose Stiftung e.V.

Information
Kulturreferat Garching
Rathausplatz 3
85748 Garching

Zi. Nr. 0.01/EG
Montag bis Freitag von 8-12 Uhr und Donnerstag von 15-18 Uhr
Tel.: (089) 320 89-138
Fax.: (089) 320 89-208

E-Mail: