8-streifiger Ausbau zwischen München-Nord und Aschheim Sperrung der Anschlussstelle Aschheim/Ismaning in Fahrtrichtung Stuttgart/Lindau

2019-06-11 11:32

A 99 Autobahnring München
8-streifiger Ausbau zwischen München-Nord und Aschheim
Sperrung der Anschlussstelle Aschheim/Ismaning in Fahrtrichtung Stuttgart/Lindau wegen Asphalteinbau


Von Dienstag, den 11. Juni gegen 10:00 Uhr bis voraussichtlich Dienstag, den 18.Juni gegen 4:30 Uhr wird die Anschlussstelle Aschheim/Ismaning in Fahrtrichtung Stuttgart/Lindau gesperrt. Die Sperrung ist erforderlich, um Asphaltschichten im Anschlussstellenbereich einzubauen und Schilderbrücken aufzustellen. Die Sperrung der Anschlussstelle wurde bewusst in die Pfingstferien gelegt, weil zu dieser Zeit die Verkehrsbelastung durch Pendler am geringsten ist.

Die Arbeiten für den 8-streifigen Ausbau liegen im Zeitplan. Die Gesamtfertigstellung des Ausbaus wird bis Ende des Jahres erfolgen.

Da die Arbeiten unter freiem Himmel stattfinden, kann es jederzeit zu wetterbedingten Verzögerungen oder Anpassungen bei den Arbeiten kommen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Arbeiten und empfehlen auf andere Anschlussstellen auszuweichen sowie ausreichende Zeitreserven einzuplanen.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Pressesprecher der Autobahndirektion Südbayern, Herr Josef Seebacher, unter der Telefonnummer 089/54552-3308 gerne zur Verfügung.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten