Großes Interesse am 13. Garchinger Business Frühstück in der ESO Supernova

2018-06-15 09:52

Den „Blick zu den Sternen“ versprach Bürgermeister Dietmar Gruchmann den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in seiner Einladung zum 13. Garchinger Business Frühstück. Und rund 70 Unternehmerinnen und Unternehmer folgten dieser verlockenden Aussicht am 13. Juni 2018 und erlebten einen gelungenen und spannenden Vormittag in der „nördlichen Hemisphäre Garchings“, in der ESO Supernova auf dem Garchinger Forschungscampus.

„Gemeinsam mit der Supernova wollten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich zeitnah nach der Eröffnung selbst ein Bild von diesem beeindruckenden neuen Gebäude zu machen“, so Gruchmann in seiner Begrüßung. So bekamen die Gäste über einen Kurzvortrag und Führungen durch die große Ausstellung spannende Einblicke in die Einrichtung.

Gruchmann nutzte die Gelegenheit des Business Frühstücks ebenso, den Garchinger Unternehmerinnen und Unternehmern interessante Updates zukommen zu lassen. So informierte er etwa über die große Eröffnung der MVG-Mietradstationen im Herbst und den aktuellen Sachstand bezüglich des Breitbandausbaus. Beim lockeren Get-together und einem guten Frühstück konnten sich die Gäste dann mit ihren Standortnachbarn austauschen, sie interessierende Themen besprechen, oder sich einfach kennenlernen.

Das Garchinger Business Frühstück bietet ortsansässigen Unternehmerinnen und Unternehmern aus den verschiedenen Branchen die Gelegenheit, sich über die aktuellen Entwicklungen in Garching zu informieren und sich in entspannter Atmosphäre untereinander auszutauschen. Es stellt zudem eine Plattform für den Aufbau neuer geschäftlicher Beziehungen und den Kontakt mit den städtischen Verantwortlichen dar.

IMG_1156_1

IMG_1163_1



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten