U6: Nachmittags Einschränkungen wegen außerordentlichem Schienenwechsel in Garching von 30. Januar bis 01. Februar

2018-01-29 11:55

logo_mvg_verlauf

 

U6: Nachmittags Einschränkungen wegen außerordentlichem Schienenwechsel in Garching von 30. Januar bis 01. Februar

Die MVG informiert, dass aufgrund eines unerwarteten Schienenverschleißes ein außerordentlicher Schienenwechsel im Bereich Garching-Forschungszentrum Gleis 2 – Garching (Stadt) Gleis 2 stattfinden muss.

Hierzu sind drei Tagschichten (30.01., 31.01, 01.02.) außerhalb des Berufsverkehrs von jeweils 10:00 Uhr – 15:00 Uhr erforderlich. Während dieser Zeit wenden die Züge des 10-Minuten-Taktes bereits in Garching-Hochbrück, so dass zwischen Garching-Hochbrück und der Endstation Garching-Forschungszentrum eingleisig im 20-Minuten-Takt gefahren werden kann, wodurch der Schienenwechsel ermöglicht wird.

Ein Tausch der Schienen in der Betriebsruhe oder den späten Abendstunden ist aufgrund der zu niedrigen Temperaturen (Schweißen unter 3 Grad Plus) sowie der Verfügbarkeit der Logistik leider nicht möglich.  

Die MVG informiert ihre Fahrgäste direkt durch Servicemitarbeiter vor Ort in Garching Hochbrück, über Durchsagen, Tickeranzeigen und Aushänge in den betroffenen U-Bahnhöfen sowie über Presseinformationen und bittet evtl. längere Fahrzeiten einzuplanen.

Weitere Informationen werden auch über das Internet unter www.mvg.de angeboten. 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten