Einstimmen auf`s Osterfest: Garchinger Seniorinnen und Senioren feiern im Theaterzelt

2019-04-10 09:24

Am Montag, den 8. April fand zum zweiten Mal die Osterfreude für Garchings Seniorinnen und Senioren statt. Diesmal ging es für die rund 200 älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger ins Theaterzelt am Hüterweg, da das Bürgerhaus wegen dessen Sanierung noch nicht zur Verfügung steht. Doch so konnten auch „Nicht-Kulturgänger“ einmal das Ambiente des Theaterzeltes erleben, und die Stadt hatte für ein gutes Erreichen des Zeltes wieder den Shuttle-Service vom Maibaumplatz und aus Hochbrück organisiert.

Garchings Erster Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann nutzte bei seiner Begrüßung die Gelegenheit, einige auch die Seniorinnen und Senioren betreffende Themen und Neuigkeiten bekannt zu geben, und setzte zum Amüsement der Feiergäste die im letzten Jahr von ihm vorgetragenen, teilweise skurrilen Osterbräuche aus aller Welt, fort. Nach seiner Begrüßung kam der Bürgermeister mit den Gästen ins Gespräch, die sich freuten, einfach mal mit dem Stadtoberhaupt „ratschen“ zu können.

Osterfreude2

Für den überaus unterhaltenden musikalischen Rahmen sorgten die „Bick`nbleiber“, die von Bernd Clüver bis Elvis alles „draufhatten“ und so das Publikum begeisterten. Ganz besondere Beiträge zu diesem Osterfest hatten sich die Grundschule Garching-Ost und die Max-Mannheimer-Mittelschule ausgedacht: Eine wunderschöne musikalisch-dichterische Einlage gaben die Schülerinnen und Schüler der Grundschule zum Besten und diejenigen der Mittelschule präsentierten leckeres österliches Gebäck, das großen Absatz fand.

Osterfreude1

Die Stadt Garching bedankt sich ganz herzlich für diese tolle Mitwirkung, die zu einer gemütlichen, unterhaltsamen und rundum gelungenen Garchinger Osterfreude beigetragen hat!

Osterfreude3



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten