Grüne Schätze am ,,Tag der offenen Gartentür’’

2017-01-04 09:17

 Auch im Jahr 2017 beteiligt sich der Landkreis München wieder am „Tag der offenen Gartentür“. Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer, die in ihren Gärten einzigartige Kompositionen von blühenden Blumen-, Gemüsebeeten, Sträuchern und Obstbäumen pflegen, haben am Sonntag, den 25. Juni 2017 die Möglichkeit, ihre Schätze der Öffentlichkeit zu präsentieren.


Ein Paradies für Hobbygärtner und Naturliebhaber

Der Tag der offenen Gartentür bietet die Gelegenheit, Neues und Unerwartetes in den unterschiedlichen Gärten zu entdecken. Ob aus der Nachbarschaft oder aus einer anderen Gemeinde, ob einfach nur interessiert an Natur und Garten oder selbst leidenschaftlicher Freizeitgärtner – jeder Besucher ist willkommen. Die Gartenbesitzer sind als Ansprechpartner vor Ort, unterstützt von Gartenbauvereinen und der Kreisfachberatung für Gartenbau, Landespflege und Grünordnung des Landkreises München.

Ziel der Aktion ist es, einen Tag lang gelungene, verschiedenartige Gartenbeispiele kostenlos der Allgemeinheit zugänglich zu machen und sich von deren Ideen und Umsetzungen inspirieren zu lassen. Durch die dabei entstehenden Gespräche soll der Kontakt und der Gedankenaustausch zwischen Nachbarn, Bürgern, Freizeitgärtnern und Gartenbauvereinen intensiviert werden.


Anmeldung

Gartenbesitzer aus dem Landkreis München, die Interesse haben, sich am ,,Tag der offenen Gartentür’’ zu beteiligen, können sich telefonisch bis zum 17. Februar 2017 im Landratsamt München anmelden.

Weitere Auskünfte, Anmeldung sowie Beratung erteilen die Kreisfachberaterinnen des Landratsamtes München:

Beate Endriß, Tel. 089/6221-2510
Susanne May, Tel. 089/6221 1719



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten