Sicher zur Schule – Stadt versorgt alle Erstklässler mit leuchtenden Warnwesten

2019-11-19 12:13

Wie jedes Jahr ließen es sich auch heuer die Garchinger Bürgermeister nicht nehmen, die Grundschulen zu besuchen, um jetzt zu Beginn der dunkeln Jahreszeit allen Abc-Schützen leuchtend gelbe Warnwesten zu überreichen. Die Stadt hatte hierzu Kinderwesten mit extra breiten Leucht- und Reflexionsstreifen besorgt.

In allen drei Schulen erklärten die Bürgermeister den Kindern, dass diese nicht nur Schüler oder Kinder, sondern fast jeden Tag auch Verkehrsteilnehmer sind, wie die Autofahrer oder die Radler auch. Um die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler im Straßenverkehr zu erhöhen, „sollt Ihr ab heute diese Warnwesten tragen, damit man Euch im Verkehr besser sieht“, so die Bürgermeister Dietmar Gruchmann und Alfons Kraft. „Manchmal unterschätzt man es nämlich, dass man in der Früh mit normaler Kleidung kaum gesehen wird!“

Voller Eifer griffen hunderte Hände nach den leuchtenden Stoffwesten, um sie auch gleich an- und auszuprobieren. Die Kindergrößen passten allen gut, und ein Anorak kann natürlich auch noch darunter gezogen werden. Den Wunsch der Bürgermeister an die Schülerinnen und Schüler, ab sofort die Westen zu tragen, quittierten die Kinder einstimmig mit einem lauten „JAAAAA!“

Warnwesten GS Hbk Warnwesten GS Ost

Gelbe Warnwesten gab es                    ... in der Grunschule Ost...
 in der Grundschule Hochbrück...

Warnwesten GS West

 ... und in der Grundschule West.

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten