Update 31.07.2020 - ANLIEGERINFORMATION - Sanierung der B471 zwischen B13 und Zeppelinstraße - Sperrungen und Regionalbusverkehr

2020-07-31 07:45

Update 31.07.2020 - ANLIEGERINFORMATION



Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie darüber informieren, dass durch Maßnahme des Staatlichen Bauamtes Freising von 03.08.2020 bis 15.08.2020 die B 471 (Ortsdurchfahrt Garching-Hochbrück) wegen Bauarbeiten zur Straßensanierung komplett gesperrt ist. Eine Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.

Unter Berücksichtigung der Baufelder und Fahrzeuge ist es in dieser Zeit möglich, in Schrittgeschwindigkeit durchzufahren.

In der Zeit von Montag, 10.08.2020 (ab 10:00 Uhr) bis Dienstag, 11.08.2020 (08:00 Uhr) ist aufgrund des Streckenbaus an der Voithstraße keine Ein- und Ausfahrt möglich!

Im Zeitraum der Sperrung bitten wir Sie Ihre Fahrzeuge im Gewerbegebiet Hochbrück abzustellen (z.B. Parkplatz der Zeppelin Baumaschinen GmbH, ALDI Süd, WICO Plan; siehe Lageplan auf der Rückseite). Außerdem werden durch die Stadt Garching einige Parkplätze an der nördlichen Gewerbestraße zur Verfügung gestellt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Stadt Garching b. München

 

 

Dear Sir or Madam,

we would like to inform you that from 03.08.2020 to 15.08.2020 the B 471 (transit Garching-Hochbrück) is blocked. A detour is signposted accordingly.

It is possible during this time to drive through at walking speed.

From Monday, August 10th, 2020 (from 10:00 a.m.) to Tuesday, August 11th, 2020 (8:00 a.m.) due to the route construction on Voithstrasse, no entry and exit possible! In the period we ask you to park your vehicles in the Hochbrück industrial area (e.g. Parking lot of Zeppelin Baumaschinen GmbH, ALDI Süd, WICO Plan; see site plan).

Thank you for your understanding.

With best wishes

Stadt Garching b. München

 

  


Sevgili Bayanlar ve Baylar,

tedbir amaçlı Bildirimde bulunmak istiyoruz. Bauamt Freising 03.08.2020 tarihinden itibaren 15.08.2020 ye kadar yol yenileme çalışmaları nedeniyle B 471 (kasaba geçiş Garching-Hochbrück) tamamen bloke edecek. Başka bir servis yolu işaretlenecek. 

Bu süre zarfinda, Şantiyeler ve araçlar dikkate alındığında, Arabanızı yürüyüş hızında kullanmak mümkündür. 

10 Ağustos 2020 Pazartesi (sabah 10.00) ile 11 Ağustos 2020 Salı (08:00) Voithstrasse'deki güzergah inşaatı nedeniyle giriş ve çıkış mümkün değil!

Bu zaman zarfıda araçlarınızı Hochbrück sanayi bölgesine park etmenizi istiyoruz (ör. Zeppelin Baumaschinen GmbH, ALDI Süd, WICO Plan Park alanlarına) ekdeki site planına bakın. Buna ek olarak, Garching şehri kuzeyde bazı park yerleri sağlayacaktır.

Anlayışınız için teşekkür ederim. 

En iyi dileklerimle

Stadt Garching b. München

 

 

Parkmöglichkeiten von 10.08.2020 bis 11.08.2020 (blaue Markierung): 

Straßensperrung B471 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 


Bundesstraße 471, Ortsdurchfahrt Garching-Hochbrück 
Fahrbahnsanierung
Vollsperrung voraussichtlich vom 31.07.2020 bis Mitte August 2020

Das Staatliche Bauamt Freising beabsichtigt, voraussichtlich vom 31.07.2020 bis Mitte August 2020 auf der B 471 in der Ortsdurchfahrt von Garching-Hochbrück sowie im Kreuzungsbereich der B 471 mit der B 13 Verdrückungen zu beseitigen und die Fahrbahn zu erneuern. Die Arbeiten sollen in 2 Bauabschnitten ausgeführt werden.

Der erste Bauabschnitt umfasst den Kreuzungsbereich der B 471 und B 13 (Schleißheimer Straße/Ingolstädter Landstraße/Freisinger Straße). Dort haben sich aufgrund der hohen Verkehrsbelastung zahlreiche Spurrinnen, Risse und Ausmagerungen gebildet.

Der zweite Bauabschnitt wird die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt umfassen. Die B 471 weist im Bereich zwischen Ingolstädter Landstraße und Zeppelinstraße starke Verdrückungen und Risse auf. Diese sind ebenfalls auf das hohe Verkehrsaufkommen zurückzuführen.

Um in beiden Bereichen die Verkehrssicherheit gewährleisten zu können, wird die Asphaltdeckschicht bzw. die Asphaltdeck- und die Asphaltbinderschicht erneuert.

Neben den Arbeiten auf der Fahrbahn wird im zweiten Bauabschnitt die Asphaltdeckschicht des Geh- und Radwegs zwischen Voithstraße und Daimlerstraße erneuert.

Um die Arbeiten so zügig wie möglich durchführen zu können und die Verkehrsbeeinträchtigung so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten im Schutz einer Vollsperrung. Geplant ist es, die Arbeiten im Bauabschnitt 1 von Freitag, 31.07.2020 bis einschließlich Sonntag, 02.08.2020 überwiegend nachts durchzuführen. Die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt sollen am 03.08.2020 beginnen. Die Arbeiten sind stark witterungsabhängig.

Für den ersten Bauabschnitt (31.07.2020 bis 02.08.2020) wird der Verkehr über die B 13 (Ingolstädter Landstraße), St 2053 (Kreuzstraße), Heidemannstraße und St 2350 (Freisinger Landstraße/Münchner Straße) in beide Richtungen verlaufen.

Im zweiten Bauabschnitt (ab 03.08.2020) wird der Verkehr über die B 13, den Frankfurter Ring und die St 2350 in beiden Richtungen umgeleitet.

Vom 3. bis 28.8. wird in zwei Bauabschnitten an den Kreuzungen Daimlerstr. / B471 und Lilienthalstr. / B471 die Fernwärmeleitung über die B471 verlegt. Hierzu werden beide Kreuzungen voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Direkten Anwohnern der Bundesstraße sowie Anwohnern der an die Bundesstraße angebundenen gemeindlichen Sackgassen wird während der Arbeiten größtenteils ermöglicht, ihre Grundstücke anzufahren. Das Baufeld darf lediglich in Schrittgeschwindigkeit befahren werden. Derzeit sind 2 Tage vorgesehen, an denen keine Zufahrt möglich sein wird. Hierbei handelt es sich um einen Tag zwischen dem 03.08. und 09.08., da hier die Asphaltfräsarbeiten stattfinden werden. Der zweite Tag wird zwischen dem 10.08. und dem 16.08. sein. An diesem Tag werden die neuen Asphaltschichten eingebaut werden. An allen übrigen Tagen muss mit Einschränkungen und Verzögerungen gerechnet werden.

Die fahrbahnbegleitenden Geh- und Radwege an der B 13 sind von den geplanten Baumaßnahmen nicht betroffen und somit frei befahrbar.

Das Staatliche Bauamt Freising bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen sowie die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Ortsdurchfahrt Garching-Hochbrück erhält zwischen Zeppelinstraße und B13 eine neue Binder- und Deckschicht. Zusätzlich wird auch der Kreuzungsbereich B471 / B13 erneuert. Insgesamt müssen zwischen 31.07.2020 und 15.08.2020 umfangreiche Vollsperrungen erfolgen.

Für den ersten Bauabschnitt wird nach Informationen des Staatlichen Bauamts Freising die B13 zwischen St2053 Kreuzstraße und St2053 Anschlussstelle Autobahn A99 sowie die B471 zwischen Lustheim und Zeppelinstraße vollgesperrt. Die Umleitung führt aus westlicher Richtung kommend über die St2053 nach München, über die Heidemann Str. und dann über die St2350 Richtung Norden zur B471. Die Umleitung aus östlicher Richtung kommend erfolgt analog. Die Maßnahme wird voraussichtlich vom 31.07.2020 bis 02.08.2020 dauern.

1 BA

1. Bauabschnitt Umleitung

Für den zweiten Bauabschnitt wird die B471 zwischen B13 und der Zeppelinstraße in Hochbrück vollgesperrt. Die Umleitung führt aus westlicher Richtung kommend über die B13 nach München auf den Frankfurter Ring und dann über die St2350 Richtung Norden zur B471. Die Umleitung aus östlicher Richtung kommend erfolgt analog. Die Maßnahme wird voraussichtlich vom 03.08.2020 bis 15.08.2020 dauern.

2 BA

2. Bauabschnitt Umleitung

Während der Arbeiten ist der Baustellenbereich vollgesperrt, die Zufahrt für Anwohner und Anlieger des Gewerbegebiets Hochbrück ist aber möglich.

MVV Regionalbuslinien

Die Garching betreffenden Regionalbuslinien umfahren die Baustellenbereiche. Detaillierte Informationen hierzu sind auf den Seiten des MVV zu finden:

https://www.mvv-muenchen.de/fahrplanauskunft/fahrplanaenderungen/index.html?tx_solr%5Bfilter%5D%5B0%5D=categories%3AMVV-Regionalbus

Die MVV-Regionalbuslinie 219 muss eingekürzt werden und wird im gesamten Bauzeitraum lediglich zwischen „Unterschleißheim (S) Ost“ und der Haltestelle „Oberschleißheim, Kreuzhof“ verkehren. Die Haltestellen im Ortsteil Garching-Hochbrück entfallen ersatzlos. An der Haltestelle „Oberschleißheim, Kreuzhof“ besteht ein Umstieg auf die ebenfalls umgeleitete Linie 292.

Die Garchinger Ortsbuslinie 290 ist erst ab dem 03.08.2020 von der Sperrung betroffen und wird bis zum 15.08.2020 kleinräumig innerhalb des Gewerbegebietes Hochbrück umgeleitet. Die Haltestelle „Lilienthalstraße“ in Fahrtrichtung „Jahnstraße“ wird kleinräumig verlegt. Die Haltestelle „Voithstraße“ in Fahrtrichtung „Garching-Hochbrück (U)“ / „Untere Straßäcker“ kann nicht angefahren werden und entfällt ersatzlos. Während der Asphaltierungsarbeiten, vsl. am 10.08.2020, enden und beginnen die Busse der Linie 290 an der Haltestelle „Garching-Hochbrück (U)“. Die Haltestellen „Lilienthalstraße“, „Voithstraße“, „Heidenheimer Straße“ und „Jahnstraße“ können dann nicht angefahren werden und entfallen ersatzlos.

Die MVV-Regionalbuslinie 292 wird im Zeitraum von 31.07.2020 bis vsl. 15.08.2020 von Oberschleißheim direkt an das Forschungszentrum Garching verkehren. Alle Haltestellen im Gewerbegebiet Garching-Hochbrück, im Parkring und in der Stadt Garching können generell nicht angefahren werden und entfallen ersatzlos. Eine Anbindung des U-Bahnhofs Garching-Hochbrück, des Parkrings und der Stadt Garching kann lediglich im Stundentakt in der morgendlichen und nachmittäglichen/abendlichen Hauptverkehrszeit angeboten werden.

Die MVV-Regionalbuslinie 294 muss ebenfalls großräumig umgeleitet werden. Die Haltestellen im Gewerbegebiet Garching-Hochbrück „Gutenbergstr.“, „Graf-Zeppelin-Platz“, „Voithstr.“, „Carl-von-Linde-Str.“ und „Hohe-Brücken-Str.“ sowie die Haltestellen „Hochbrücker Alm“ und „Olympia Schießanlage“ können von den Bussen nicht bedient werden und entfallen ersatzlos. Lediglich die Haltestelle „Garching-Hochbrück (U)“ kann weiterhin angefahren werden.

Das Gewerbegebiet Garching-Hochbrück wird während des Bauzeitraumes dementsprechend nur durch die Ortsbuslinie 290 erschlossen. 

Die Fahrzeiten der einzelnen MVV-Regionalbuslinien sowie Informationen zur Umleitung sind als Aushänge an den Haltestellen zu finden und die entsprechenden Fahrpläne stets aktuell in der MVV-Fahrplanauskunft unter www.mvv-auskunft.de. ■



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten