Vorstellung des „Hörpfades für Garching“

2017-09-11 12:09

Vorstellung des „Hörpfades für Garching“

Am Sonntag, den 10. September stellte die „Hörpfad-Gruppe“ um Ortschronist und Heimatpfleger Dr. Michael Müller in der Kirche St. Katharina das Projekt „Hörpfad für Garching“ vor. Die Präsentation des Hörpfades an diesem Tag, sowie der anschließende historische Rundgang zu den Garchinger Bürgermeistern gewidmeten Plätzen und Straßen – angeboten vom Förderverein Garchinger Geschichte – waren Garchings Beitrag zum jährlichen „Tag des offenen Denkmals“.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Ersten Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann, in welcher er allen Mitwirkenden dankte – und gestand, dass sein Beitrag über das Garchinger Rathaus noch ausstehe –, präsentierten die Macher den Hörpfad den interessierten Gästen.

Dr. Michael Müller stellte ausführlich alle Autoren inklusive deren Beiträgen vor und freute sich, dass über der fachlichen Arbeit auch viele Freundschaften entstanden seien. Dr. Lothar Stetz, Leiter der VHS im Norden des Landkreises München, berichtete kurz über die Entstehung und die Herausforderungen des Projekts, bevor Heinrich Führmann, der für die Tontechnik verantwortlich zeichnet, und Prof. Dr. Heinz-Gerd Hegering, Kirchenpfleger und Hörpfad-Autor, den Hörpfad exemplarisch am Beitrag der Kirche St. Katharina akustisch darboten.

Im „Hörpfad für Garching“ stellen die Autoren in kurzweiligen Hörbeiträgen verschiedene Orte in Garching vor. Hier ist jeweils eine kleine Tafel mit Bild, Kurztext und QR-Code angebracht. Der Besucher kann mit seinem Smartphone den Code scannen und dann die Szene anhören. Das Projekt wurde im Garchinger Jubiläumsjahr 2015 von der Volkshochschule im Norden des Landkreises München in Gang gebracht und wird seitdem von ihr begleitet.

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.garching.de/Hoerpfad.html

www.hoerpfade.de   

Hörpfad1

Die Hörpfad-Tafel an der Kirche St. Katharina

Hörpfad2

Prof. Dr. Heinz-Gerd Hegering spricht über St. Katharina

Hörpfad3

Dr. Michael Müller (rechts) und Heinrich Führmann scannen…

Hörpfad4

… und die Zuhörer lauschen dem St. Katharina-Beitrag.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten