Åsa Gless hat die 10.000 Euro geknackt! Großzügige Spende an den städtischen Hilfsfonds

2019-02-08 09:57

Eigentlich muss sie schon längst nicht mehr vorgestellt werden: Åsa Gless ist mit ihren bunten Ketten und Tüchern in Garching inzwischen mindestens so bekannt wie der sprichwörtliche gleichfarbige Hund. Den selbst gefertigten Schmuck verkauft die sympathische Garchingerin, die einst langjährige Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe war, vor allem zu den verschiedenen Marktgelegenheiten, die die Stadt zu bieten hat. Der Erlös kommt dabei seit 2015 stets dem städtischen Hilfsfonds für Garchingerinnen und Garchinger in Not zu Gute, denn „die Fachleute bei der Stadt haben den Einblick und können sehr gut sagen, wer was braucht“, findet Åsa Gless.

Den Fonds hat die Stadt Garching 2014 eingerichtet, um neben Zuschüssen für das Allgemeinwohl und ehrenamtliche Arbeit auch schnelle Hilfe im Einzelfall gewähren zu können. Menschen in finanzieller Notlage können durch den Fonds unbürokratisch und zeitnah mit einmaligen Kleinbeträgen Unterstützung erfahren.

Nun hat Åsa Gless die 10.000 Euro-Marke geknackt: Gemeinsam mit Salvatore Disanto vom Garchinger Gewerbeverband, der die letzten 367 Euro zur runden Summe hinzugab, übergab sie am gestrigen Donnerstag den 10.000 Euro schweren Scheck an Cornelia Otto, Leiterin des Fachbereichs Bildung & Soziales bei der Stadt.

Diese zeigt sich voller Respekt für den leidenschaftlichen Einsatz der Garchingerin: „Es ist wirklich toll, was da in nur etwas über drei Jahren zusammengekommen ist! Åsa Gless ist ein wunderbarer Mosaikstein in der starken bürgerschaftlichen Engagementlandschaft unserer Stadt. Im Namen der Stadt Garching und derjenigen Menschen, die vom Hilfsfonds und damit von dieser Spende profitieren, danke ich Frau Gless ganz herzlich für ihre großherzige Einsatzbereitschaft!“

Wer aber denkt, Åsa Gless kann sich nun „zur Ruhe setzen“, der irrt: Daheim warten noch unzählige Schmuckelemente darauf, zu wunderschönen Ensembles zusammengesetzt zu werden. Und so wie die Garchingerinnen und Garchinger sie kennen, wird sie nicht widerstehen können

Asa Gless spendet an Hilfsfonds 

Cornelia Otto, Åsa Gless und Salvatore Disanto (v.l.n.r.) freuen sich gemeinsam über die hohe Spende.

Bild: Stadt Garching

 

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten