Öffnungszeiten des Jobcenters ändern sich

2018-05-07 09:41

Öffnungszeiten des Jobcenters ändern sich
Mittwochs künftig reine Antragsbearbeitung

Das Jobcenter des Landkreises München wird im Rahmen eines Pilot- und Kundensteuerungsprojekts ab dem 9. Mai 2018 die Antragssachbearbeitung für seine Bürgerinnen und Bürger optimieren. Aus diesem Grund wird die Abteilung, die für die Leistungsgewährung und Neuantragsstellung zuständig ist, mittwochs nicht erreichbar sein. In dieser Zeit werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leistungsabteilung konzentriert die Leistungsanträge und -angelegenheiten abarbeiten. Dies sorgt für eine möglichst kurze Bearbeitungszeit der Anträge für die Bürgerinnen und Bürger. Mittwoch ist erfahrungsgemäß der Wochentag, an dem die wenigsten Besucher das Jobcenter aufsuchen.

Infothek bleibt besetzt

Personen, die mittwochs im Jobcenter vorsprechen, können trotzdem in der Infothek einen persönlichen Termin bei ihren Leistungssachbearbeitern vereinbaren, um ihre Anliegen zeitnah und im persönlichen Gespräch klären zu können. Die Kundinnen und Kunden des Jobcenters können zudem weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten ihre Unterlagen kopieren und im Infobereich abgeben.


Die Mitarbeiter der Leistungsabteilung stehen künftig am

  • Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr
  • sowie zusätzlich am Donnerstag von 14:00 - 17:30 Uhr zur Verfügung.

An den Öffnungszeiten der anderen Abteilungen des Jobcenters (z. B. die Fallmanagerinnen und Fallmanager, die für die Arbeitsvermittlung und Förderung zuständig sind) ändert sich nichts:

  • Montag bis Freitag von 08:00 - 12:00 Uhr
  • sowie Donnerstag von 14:00 - 17:30 Uhr


neuere Nachrichten
ältere Nachrichten