Absage Veranstaltung Geschichte & Geschichten in der Burg Schwaneck am 13.Januar 2019

2019-01-11 10:36

Winter verhindert „Tag des offenen Burgtores“

Aufgrund der Witterungsverhältnisse muss die Veranstaltung „Geschichte & Geschichten in der Burg Schwaneck“ am 13.Januar leider abgesagt werden.

Die Schneefälle der vergangenen Tage sowie die Wetterprognosen für den kommenden Sonntag lassen eine Durchführung der Veranstaltung nicht zu. Das Gelände der Burg Schwaneck ist damit ebenfalls nicht zugänglich. Deshalb haben sich die Verantwortlichen entschlossen, den „Tag des offenen Burgtores“ zu verschieben. Ein Ersatztermin wird so bald als möglich bekannt gegeben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit bzw. werden auf Wunsch bei München Ticket zurückerstattet. Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter www.burgundbuehne.de

Über den Kreisjugendring München-Land:

Der Kreisjugendring München-Land (KJR) ist eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings, KdöR, und freier Träger der Jugendhilfe. Als eine der größten Jugendorganisationen in Bayern vertritt er die Interessen von Kindern und Jugendlichen. Im KJR sind 32 Jugendverbände und Jugendinitiativen aus dem Landkreis München organisiert. Durch vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote fördert der KJR die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen und das soziale Miteinander. Dafür beschäftigt er rund 500 hauptberuflich Mitarbeitende in über 120 Einrichtungen sowie viele ehrenamtlich Aktive. In der Überregionalen Bildungsarbeit organisiert der KJR das Bildungszentrum Burg Schwaneck, das Ferien- und Bildungszentrum Siegsdorf sowie das Heiner Janik Haus Jugendbegegnungsstätte am Tower in Oberschleißheim. In der Regionalen Jugendarbeit hat der KJR München-Land Trägerschaften und Kooperationen in den Bereichen Offene und mobile Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit an Schulen, Gebundene und offene Ganztagsschule, Nachmittagsbetreuung und in Einrichtungen der Jungen Integration.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten