Auslegung des Bescheides zur Abwassereinleitung aus der Kläranlage Garching in die Gießen

2019-11-26 12:18

                                                                                                                                                        Stadt Garching_Logo_300dpi_weiß_40breit


Im Zuge der Erweiterung der Garchinger Kläranlage wurde auch der Wasserrechtsbescheid zur Abwassereinleitung aus der Kläranlage Garching in den Gießenbach neu beantragt. Nun hat das Landratsamt München den Stadtwerken Garching mit Bescheid vom 14.10.19 die Erlaubnis der Einleitung erteilt. 

Eine Ausfertigung dieses Bescheides sowie Pläne und Beilagen liegen in der Zeit 

von 3.12.19 bis 18.12.19

während der üblichen Geschäftszeiten im Garchinger Rathaus im Flurbereich der Bauabteilung im 1. Obergeschoss zur Einsichtnahme aus.

 

 

 

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten