Buchgeschenke vom Rotary-Club für Hochbrücker Grundschüler

2019-03-18 08:31

Der Rotary-Club Garching-Ismaning, vertreten durch seinen Präsidenten Herrn Goetzendorff sowie Herrn Specht und Herrn Dieterich besucht am 13. März die Grundschule Hochbrück und bringt für jedes Kind der 2., 3. und 4. Klasse ein Buch mit. Nach der Begrüßung durch Frau Feirer singen die Kinder das Schullied und stellen so ihre Schule vor. Leseförderung hat an der Grundschule Hochbrück einen hohen Stellenwert. Vor dem Hintergrund der Schülerbücherei erläutert Frau Feirer die an der Schule getroffenen Maßnahmen dazu. Auch der Rotary-Club hat sich zum Ziel gesetzt, die Lesefähigkeit von Grundschülern in der Region mit seinem 4L-Projekt  „Lesen lernen, Leben lernen“ zu fördern und überreicht jedem Kind ein Buch:

Für die 2. Klasse gibt es „Faustdicke Freunde - Vier Jungs erobern sich ihren Platz““, für die 3. Klasse „Gefahr im Sausewald“ und für die 4. Klasse „Auf der Suche nach Nima“. Die Lehrkräfte erhalten dazu Unterrichtsmaterialen.

DSC_0389


Die Kinder bedanken sich mit einem großen Applaus und freuen sich schon sehr auf das Lesen der spannenden Bücher.

Edeltraud Feirer

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten