Der Nikolaus war im Kindergarten Am Mühlbach

2018-12-27 12:15

Am 6. Dezember trafen sich die Kindergartenkinder mit ihren Eltern und den Erziehern des Kindergartens am Mühlbach zu einem gemeinsamen Abendspaziergang, bei dem sie als Höhepunkt dem Nikolaus begegneten.

Bisher kam der Nikolaus meist am Vormittag in den Kindergarten, um den Kindern eine Freude zu machen. Doch heuer sollte dieses spannende Ereignis für die ganze Familie erlebbar sein. Daher trafen sich alle gemeinsam kurz vor Sonnenuntergang und machten einen Abendspaziergang zum überdachten Bereich des WHG-Pausenhofs.

Hier leuchteten bereits überall Fackeln und Kerzen und sorgten für eine zauberhafte Vorweihnachtsstimmung. Während alle ein Nikolauslied sangen, das von Holger Hochmuth auf der Trompete begleitet wurde, schritt der Nikolaus mit klingender Glocke über die mit Kerzen beleuchtete Brücke und traf bei den Kindern ein. Hier wurde er mit einem weiteren Lied und einem Gedicht von den Kindern begrüßt. Gruppenweise durften die Kinder dann zum Nikolaus kommen. Er las ihnen aus seinem goldenen Buch vor und lobte die Kinder, ermahnte sie aber auch ein wenig zur Besserung vor allem beim Aufräumen. Schließlich erhielt jedes Kind ein kleines Säckchen, traditionell gefüllt mit Äpfel, Nüssen und einem Schokonikolaus.

Dieses stimmungsvolle Ereignis hat nicht nur die Kinder sehr beeindruckt auch die Familien waren begeistert, den Nikolaus gemeinsam im Freien bei Kerzenschein zu treffen.

P1170507

P1170508



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten