Ergebnis der Ausstellung „Hitparade der Hobbymaler“

2018-05-28 14:26

Ergebnis der Ausstellung „Hitparade der Hobbymaler“

  • 158 Bilder wurden von 56 Hobbymalern aus Garching und Umgebung eingereicht.
  • 38 Bilder wurden von einer 8-köpfigen professionellen Jury ausgewählt.

29 Hobbykünstler waren allein aus Garching.

  • Da es Maler gab, die durch die Punktzahl mit zwei oder drei Bildern das Rennen gemacht hätten, aber das Bürgerhaus Garching nur eine begrenzte Ausstellungsfläche besitzt, haben wir zu Gunsten der niedrigeren Punktkandidaten pro Maler nur je ein Bild ausgewählt. Jetzt konnten die Kandidaten „von unten“ nachrücken.
  • Die Bevölkerung war aufgerufen ihrerseits drei Lieblingsbilder durch Stimmzettel zu ermitteln. Für diese Aktion wurden Gewinne ausgesetzt und per Los gezogen. 356 Bürgerinnen und Bürger aus Garching und Umgebung haben abgestimmt. Drei Hauptpreise wurden wie folgt gezogen:
    1. Preis: Helmut Grafwallner aus München (ein Geschenkkorb für 100 Euro)
    2. Preis: Sabine Holzer aus Fahrenzhausen (ein Weingeschenkkorb für 80 Euro)
    3. Preis: Erich Feiner aus Garching (ein Kosmetikgeschenkkorb für 50 Euro)

Die gewählten Spitzenreiter der Bilder lauten:

Platz 1: „Leopard“ (Frau Dana Härtner aus Garching)

Platz 2: „Im Schatten der Krone“ (Frau Antonia Kölbl-Lehmeier aus Garching)

Platz 3: „Tollwoods Olympiapark“ (Frau Sonia Henselek aus Garching)

Die drei Sieger-Bilder wurden für die Garchinger Artothek von der Stadt angekauft.

Sonstiges: Für die Hobbymaler war die Aktion ein Riesenerfolg. Einige meinten sogar, sie hätten jetzt wieder neue Impulse für das Malen bekommen.

Interessant ist auch die Tatsache, dass die Bevölkerung bei der Abstimmung teilweise ganz andere Vorlieben als die Jury hatte, deren Ergebnis überhaupt für die Zulassung zur Ausstellung ausschlaggebend war.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten