Fotowettbewerb der AGFK Bayern: DEIN BILD AUS 200 JAHREN FAHRRAD

2017-07-17 10:44

Die AGFK Bayern veranstaltet vom 01.05.2017 bis einschließlich 08.10.2017 den Fotowettbewerb „1817 BIS 2017: DEIN BILD AUS 200 JAHREN FAHRRAD“. Alle Teilnehmer/innen des STADTRADELNs in Bayern können hier jeweils ein Bild einschicken, welches in der Fotogalerie der AGFK Bayern Homepage ( www.agfk-bayern.de/fotowettbewerb ) veröffentlicht wird. Welche Bilder prämiert werden, entscheidet eine Fachjury. Die Gewinner/innen werden von der AGFK Bayern schriftlich benachrichtigt.

Bitte schicken Sie Ihre Bilder nur digital und in einer Auflösung von 300 dpi an das Koordinationsbüro der AGFK Bayern: koordinationsbuero@agfk-bayern.de .
Einsendungen per Post oder auf digitalen Datenträgern können nicht berücksichtigt werden und werden auch nicht zurückgeschickt. Beachten Sie die maximale Dateigröße von 5 MB.

Bildmotiv
Es werden nur solche Bilder zum Fotowettbewerb zugelassen, welche den Teilnahmebedingungen und dem Thema des Wettbewerbs entsprechen. Die AGFK Bayern behält sich das Recht, Bilder, welche gegen die genannten Punkte verstoßen, nicht am Fotowettbewerb teilnehmen zu lassen.
Thema des Fotowettbewerbs ist: „1817 BIS 2017: Dein Bild aus 200 Jahren Fahrrad“. Um dieses Thema darzustellen, muss mindestens ein Fahrrad, oder Teile eines Fahrrads/-zubehör auf dem Foto dargestellt sein.

Voraussetzung zur Teilnahme
Alle Teilnehmer/innen des STADTRADELNs in Bayern können an diesem Fotowettbewerb teilnehmen.
Ausgenommen von der Teilnahme sind folgende Personen, sowie deren Angehörigen und Verwandten:
- Alle Mitarbeiter/innen der AGFK Bayern (Vorstand, Geschäftsführung, Koordinationsbüro)
- Alle Mitarbeiter/innen in den AGFK Bayern Mitgliedskommunen
- Alle lokalen Koordinatoren/innen der bayerischen STADTRADELN Kommunen
- Alle Mitarbeiter/innen der Kooperationsfirmen

Eine weitere Voraussetzung ist, dass die Bilder noch nicht veröffentlicht und/oder prämiert wurden. Bilder, die gegen das deutsche Recht verstoßen, werden vom Wettbewerb ausgeschlossen.
Mit der Einsendung des Bildes bestätigen die Teilnehmer/innen, die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Einsendung und Einsendeschluss
Bei der Bildeinsendung geben Sie bitte folgende Angaben an: Urheber/in, kurze Bildbeschreibung, Entstehungsort und –Datum, Emailadresse. Die AGFK Bayern speichert diese Angaben und garantiert eine ausschließliche Nutzung der Teilnehmerdaten zum Zweck des Fotowettbewerbs und gibt diese nicht an Dritte weiter.

Der Einsendeschluss für den Fotowettbewerb ist am 08.10.2017 um 23:59 Uhr. Alle Beiträge, welche nach diesem Zeitpunkt beim Koordinationsbüro eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden.

Freischaltung der Bilder
Die Bilder werden nach sorgfältiger Durchsicht des Koordinationsbüros der AGFK Bayern für die Teilnahme am Fotowettbewerb freigeschalten und in die STADTRADELN Fotogalerie auf der Homepage der AGFK Bayern hochgeladen.
Urheberrecht und Rechteinräumung

Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb bestätigen Sie, alle Rechte an dem eingereichten Foto zu besitzen, die Einwilligung des/der Abgebildeten vorliegend zu haben (falls dritte Personen auf dem Bild abgelichtet sind, siehe § 22 KUG), sowie die inhaltlich richtigen Angaben der Bildeinsendung.

Bitte beachten Sie, dass Sie der AGFK Bayern mit Bildeinsendung automatisch die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einräumen.

Fachjury
Nach dem Ablauf der Einsendefrist entscheidet eine unabhängige Fachjury über die Platzierungen der Bilder und somit über die Reihenfolge der Gewinner.

Haftung und Rechtsmittel
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier geht`s zum Flyer des Fotowettbewerbs.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten