Großbäume für den Garchinger Bürgerpark

2017-03-09 18:15

Im September 2015 wurden im Rahmen einer Pflanzaktion anlässlich der 1100-Jahr-Feier bereits 11 Bäume im Südostbereich des Garchinger Bürgerpark gepflanzt.

Nun erhielt der Bürgerpark weiteren Zuwachs an Bäumen:

Zum einen mussten aus Sicherheitsgründen drei prächtige Eiben aus dem Gelände des Kinderspielplatzes an der Bürgermeister-Wagner-Straße entfernt werden. Außerdem konnten drei Großbäume (eine Zierkirsche, eine Wildpflaume und ein Ahorn) gerettet werden, die ansonsten den Bautätigkeiten am Garchinger Forschungsgelände zum Opfer gefallen wären. Diese drei Bäume wurden freundlicherweise der Stadt Garching von der TUM zur Verpflanzung angeboten.

Diese insgesamt sechs Bäume wurden nun am 8. und 9. März 2017 im Rahmen einer Großbaumverpflanzung im Bereich des künftigen „Sponsorenhains“ neben einem dort bereits bestehenden Ahornbaum eingepflanzt. Da diese Bäume teilweise bereits eine stattliche Größe besitzen, prägen sie derzeit auch deutlich das Erscheinungsbild im Garchinger Bürgerpark.

Weitere Baumpflanzungen werden in diesem Jahr noch folgen:

Im April 2017 werden rund um das eingezäunte Geothermiegelände TH2 63 Bäume gepflanzt. Damit wird der in der Planung benannte „lichte Baumhain“ im Zentrum des Bürgerparkgeländes bereits fertiggestellt.

Am 6. Mai 2017 findet eine große Pflanzaktion statt, im Rahmen derer 27 Obstbäume auf dem künftigen „Obsthain“ in Zusammenarbeit und mit tatkräftiger Unterstützung durch die Garchinger Bürger gesetzt werden. Diese Pflanzaktion wird einen festlichen Rahmen erhalten, zu der auch jeder Garchinger Bürger sehr herzlich eingeladen ist.

IMG_9540



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten