Herzen schlagen heftig in der Grundschule Garching Ost

2017-11-14 13:15

Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht
Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung fördert natürlichen Bewegungsdrang

Laufen, Springen, Ballspielen – was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, gehört nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. So spielen viele Kinder am Computer oder schauen fern. Eine Folge davon: Weltweit ist bereits mehr als jedes fünfte Schulkind übergewichtig. Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. Denn, wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.

An der Grundschule Garching-Ost durfte die Klasse 3c unter der Leitung von Frau Sperling an einem zweistündigen Basis-Kurs teilnehmen. Quirin (3c) sagte: „Dass während der Spring-Phasen Musik lief, fand ich richtig toll.“ Dabei wurde die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt. Dieser bestand aus einem angeleiteten Workshop und vermittelte zahlreiche Sprungvariationen. Diese konnten allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden. „Uns haben die Partnerübungen am besten gefallen“, meinten Florian und Sebastian (3c). Friederike, Valtin und Christopher (3c) fanden stattdessen: „Das Schwingen mit dem Seil und das Rückwärtsspringen war eine coole, schwierige Aufgabe.“ Im Anschluss fand für die anderen Klassen eine kleine Vorführung statt. Auch diese durften danach selbst das Springen testen.

Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit wird die Integration körperlich, aber auch sozial schwächerer Kinder vorangetrieben. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung.

„Bewegungsfreude weiter zu steigern ist das Ziel dieser Aktion gewesen und ist das seit langem praktizierte Ziel unseres Lehrer-Teams, sowohl in den Sportstunden als auch in unseren „Voll in Form“-Einheiten“, so Frau Streidl, Rektorin.

skipping hearts_Foto 

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten