Ich geh mit meiner Laterne

2018-11-26 15:43

Dieses Lied und einige andere sangen die Kinder des Kindergartens am Mühlbach am Dienstag den 13. November zusammen mit Ihren Erzieherinnen und Eltern beim alljährlichen Martinsumzug.

Schon vorher wurde im Kindergarten für diesen Tag fleißig organisiert: Bunte Laternen dekoriert mit Mond und Sternen wurden ausgeschnitten und geklebt und am Tag vor dem Sternenumzug wurden gemeinsam Martinsgänse ausgestochen und gebacken.

Und dann ging endlich der Laternenumzug los: Mit großer Begeisterung zogen die drei Kindergartengruppen mit ihren leuchtenden Laternen kurz nach Sonnenuntergang singend los - zusammen mit ihren Erzieherinnen und Familien. Traditionell traf sich jede Gruppe an einem anderen Startpunkt bis dann alle im erleuchteten Garten des Kindergartens eintrafen. Dort sangen alle gemeinsam rund um ein loderndes Feuer die Geschichte von Sankt Martin während die Vorschulkinder das Lied zum Leben erweckten und die Handlung nachspielten.

Mit Glühwein, Punsch und Martinsgänsen wurde dann im Garten noch gemeinsam getrunken und gegessen, gefeiert, gespielt und geratscht, bis dann alle glücklich und müde den Heimweg antraten. Ein gelungenes Fest, von dem die Kinder noch am nächsten Tag aufgeregt erzählten.

P1170349



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten