Kostenloses Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung

2020-03-27 13:04

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, wurden die DRV-Auskunfts- und Beratungsstellen
München, Regensburg, Rosenheim, Landshut, Passau, Weiden und Amberg ab dem 16. März 2020
bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.

Soweit möglich, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstellen ihren Serviceauftrag
telefonisch bzw. im Rahmen der Videoberatung erfüllen. So werden die Kunden, die einen Termin vereinbart hatten angerufen und über den Terminausfall informiert. Gleichzeitig erhalten diese das Angebot einer telefonischen Beratung bzw. Antragsaufnahme (soweit dies
datenschutzrechtlich möglich ist).

Für Fragen rund um die Themen Rente, Altersvorsorge, Prävention und Rehabilitation steht darüber hinaus
weiterhin das kostenlose Servicetelefon unter 0800 1000 480 15 zur Verfügung, das durch die zusätzlich
eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut zu erreichen ist.

Diese Nummer können auch Bürgerinnen und Bürger anrufen, die sich im Normalfall mit einem
Anliegen zur Rentenversicherung an die Rathäuser wenden.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten