Programm des Seniorentreffs für das 1. Halbjahr 2019 ist erschienen

2018-12-13 13:52

Das neue Programm des Seniorentreffs der Stadt Garching für den Zeitraum Januar bis Juni 2019 ist erschienen. Es enthält wieder viele abwechslungsreiche Angebote, die für Garchinger Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr zur Verfügung stehen.

Gemeinsame Wanderungen führen diesmal zum Mallertshofer Kircherl, zum Haspelmoor bei Mammendorf, von Klais über die Buckelwiesen nach Maria Rast und von Unterföhring nach Ismaning. Auch ein Tagesausflug in den Botanischen Garten und den Nymphenburger Schlosspark stehen mit auf dem Programm.

Bei Tagesfahrten mit dem Reisebus geht`s diesmal nach Fürth zum neu eröffneten Ludwig-Erhard-Zentrum, nach Niederaltaich und Deggendorf, sowie zum Holzknechtmuseum in Ruhpolding mit anschließender Fahrt zur Winklmoosalm.

Bei einem Videovortrag gehen Sie auf Safari und erleben die bekanntesten Nationalparks Kenias hautnah mit. Ein Diavortrag nimmt Sie mit auf die Reise zu den Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes „Luther-Elbe-Gartenreich“ und in die Kelten-und Römerstadt Kempten. Historisch Interessierte sollten keinesfalls die Führung durch das Lithographiesteinarchiv und die druckhistorische Werkstätte verpassen. Und auch die Kultur kommt nicht zu kurz: Bei einer Führung durch das Klinikviertel in der Maistraße gibt es klingende Kirchen und verborgene Schätze zu entdecken. In einer Vernissage stellen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seniorentreffs ihre Kunstwerke aus, die in den gemeinsamen wöchentlichen Malstunden entstanden sind.

Für geselliges Beisammensein ist selbstverständlich auch gesorgt. Beim Jahresrückblick lassen wir noch einmal die schönsten Momente des Jahres 2018 vorüberziehen. Wer möchte, kann beim Rosenmontagsball das Tanzbein schwingen oder am Literarisch-Musikalischen Nachmittag den wunderbar humorigen Geschichten von Anita Schulz lauschen.

Das Programmheft liegt ab sofort kostenlos für Sie bereit im Foyer des Rathauses, im Seniorentreff, in der VHS, sowie in der Stadtbücherei.

Anmeldebeginn für die Veranstaltungen ist Dienstag, 08. Januar 2019.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten