Schäffler tanzen vor dem Landratsamt

2019-02-07 09:00

Schäffler tanzen vor dem Landratsamt
Schwungvolles Brauchtum aus über 500 Jahren

Von Ende Januar bis Ende Februar treten vor dem Haupteingang des Landratsamts München am Mariahilfplatz Tanzgruppen der kreisansässigen Schäfflerzünfte auf. Besucher aller Altersklassen sind herzlich eingeladen, mit den Reifenschwingern, Tänzern, Fahnen- und Fasslträgern die Tradition des Schäfflertanzes in Ehren zu halten.

Alle sieben Jahre lebt der Schäfflertanz einer der volkstümlichsten öffentlichen historischen Handwerksbräuche wieder auf. Dieses Brauchtum wird auch heute noch in der Landeshauptstadt sowie im Landkreis München in Ehren gehalten.

Die Tradition des Schäfflertanzes geht auf das Jahr 1517 zurück, als die Pest in München so schlimm wütete, dass tausende Menschen daran starben. Um die Bürger wieder mit neuem Lebensmut zu erfüllen und somit das öffentliche Leben wieder in Gang zu bringen, führten die Münchner Schäffler (= Fasshersteller) frohbeschwingte Tänze auf.

Der Tanz beginnt und endet stets mit dem Bayerischen Defiliermarsch. Dazwischen wird nach den Klängen von „Aba heit is koid“ mit einer Vielzahl von Figuren getanzt. Eine besondere Herausforderung besteht darin, die Vielzahl der gesteckten Buchsbögen zu schwenken und zu verflechten.

Dieses bunte Bild können Sie an folgenden Terminen erleben:

  • Am 31. Januar 2019 ab 12:30 Uhr tritt der Fachverein der Schäffler Münchens auf, welcher schon seit langen Jahren die Auftritte der Schäfflertänzer in München organisiert.

  • Am 1. Februar 2019 ab 11:30 Uhr tritt die Schäfflerzunft Aschheim auf, welche schon seit über 120 Jahren und derzeit aus 26 aktiven Männern besteht.

  • Am 14. Februar 2019 ab 12:30 Uhr tritt die Schäfflerzunft Ismaning auf, welche schon etwa 1928 gegründet wurde und sich heute aus den Mitgliedern des Bauerntheaters Ismaning rekrutiert.

  • Am 22. Februar 2019 ab 12:30 Uhr tritt die Schäfflerzunft Kirchheim auf, welche schon seit ihrer Gründung im Jahr 1917 alle sieben Jahre tanzt.

Alle Aufführungen finden vor dem Dienstgebäude des Landratsamts München am Mariahilfplatz 17, 81541 München, statt.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten