Schachteam der Grundschule Garching-West feiert fünften Meistertitel in Folge

2019-02-11 08:41

Am 27. Januar war es wieder soweit. In Kirchheim fanden die alljährlichen Münchner Meisterschaften für Schulschach-Teams statt, an denen fünf Mannschaften der Grundschule Garching-West teilnahmen. Dabei ging es für das beste Team der Grundschule Garching-West wie seit Jahren um die Titelverteidigung, und diese gelang auch dieses Jahr.

Das neu formierte Team (um Abihram, Ferdinand, Claudia und Aditi), das nur am Spitzenbrett mit einem Mitglied des letztjährigen Siegerteams besetzt war, konnte erneut nicht bezwungen werden. Zwar gab es in der vierten von fünf Runden einen Wackler gegen die GS Amphionpark, doch dank viel Erfahrung konnte in diesem Kampf noch ein „Unentschieden“ gerettet werden.

Alle anderen Kämpfe gewann das Garchinger Team, teils deutlich. Vor allem die letzte Runde war beeindruckend, als man gegen den punktgleichen Konkurrenten aus der GS Ostpreußenstraße im direkten Duell um den Titel kämpfte. Schon nach wenigen Minuten kehrten die Garchinger Kinder mit einem klaren 4:0 und damit auch mit dem Titel im Gepäck zurück.

Das Team 1 der Grundschule Garching-West ist somit Münchner Meister und fährt Mitte März auf die Bayerische Meisterschaft nach Aschaffenburg.

Ebenso das Mädchenteam 1 der Garchinger Schule ist bei der Bayerischen Meisterschaft mit von der Partie wenn auch in leicht veränderter Besetzung. Schließlich gibt es dort einen bayerischen Meistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Helge Frowein, der Schachlehrer der Grundschule Garching-West, sowie die Schulleiterin Susanne Norkauer zeigten sich hochzufrieden und freuten sich über den erfolgreichen Schachnachwuchs.

DSCF0100 

 

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten