Spendenaktion an der Grundschule Hochbrück zugunsten des Garchinger Tisches im Dezember

2018-12-19 09:07

Die Grundschule Hochbrück hat auch heuer wieder eine weihnachtliche Spendenaktion für den „Garchinger Tisch“ gestartet. Hierbei handelt es sich um eine Organisation, die bedürftige Familien in Garching und Hochbrück unterstützt.

Im Dezember brachten die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangstufen fleißig Sachspenden mit in die Schule. Diese wurden in großen Kisten gesammelt und für die Übergabe vorbereitet.  Um den Empfängern der Spenden ein zusätzliches Lächeln auf das Gesicht zu zaubern, haben viele der Kinder außerdem tolle Bilder gemalt und diese mit eingepackt. Neugierig verfolgten alle Tag für Tag, wie die Kisten allmählich  immer voller wurden.

Am 14. Dezember war es dann endlich soweit. Stellvertretend für die gesamte Schulfamilie überreichten die Kinder  der 2. Klasse die gesammelten Spenden an die Mitarbeiter des Garchinger Tisches. Frau Keating und Herr Furchtsam kümmerten sich um den Transport der Sachspenden, während sich die Zweitklässler zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Löffler und Frau Palmowski mit dem Bus auf den Weg zur Pfarrkirche St. Severin machten.

Vor Ort wurde die Klasse herzlich von Frau Zellmer empfangen. Sie berichtete vom Ablauf der Lebensmittelübergabe und verwies auf die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter. Sichtlich beeindruckt von so viel Engagement für Menschen in Not und vielen neuen Eindrücken machten sich die Schülerinnen und Schüler wieder auf den Rückweg zur Schule.

An dieser Stelle noch einmal ein großer Dank an alle, die diese Aktion durch eine Spende unterstützt haben!

DSC_0578

DSC_0600

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten