Stichwahlen am 29. März ausschließlich per Briefwahl – Zusendung der Briefwahlunterlagen und fristgerechter Eingang am Wahltag

2020-03-19 15:45

Die Stichwahlen zum Landrat des Landkreises München sowie zum Ersten Bürgermeister der Stadt Garching finden am 29. März statt. Aufgrund einer Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration werden wegen der Ausbreitung des Coronavirus die Stichwahlen ausschließlich als Briefwahlen durchgeführt. Die Wahlscheine samt Briefwahlunterlagen werden allen Wahlberechtigten ohne Antrag zugesendet.

Die Stadt Garching weist wegen der ausschließlichen Möglichkeit der Briefwahl darauf hin, dass sich Wahlberechtigte, die am 26. März noch keine Briefwahlunterlagen erhalten haben - jedoch von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen wollen - beim städtischen Wahlamt melden sollen. Überdies wird darauf hingewiesen, dass die Wahlbriefe am Wahltag bis 18 Uhr im Rathaus eingegangen sein müssen.

Das Wahlamt der Stadt Garching ist unter 089 320 89 172, erreichbar.

 

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten