Tiergeister AG, Achtung gruselig! Autorenlesung in der Grundschule Garching-West

2018-12-07 11:16

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags am 16.11.2018 waren die Ganztagsklassen 1d, 2c und 4c der Grundschule Garching-West zu Gast bei einer Lesung im Verlag arsEdition in München. Die Autorin Barbara Iland-Olschewski (bekannt von den Olchis) las aus ihrer neuen Kinderbuchreihe „Tiergeister AG“.

Die Geschichte handelt von einem Rauhaardackel namens Arik, der sich bei einem heftigen Gewitter im Wald verlief und schließlich in einer Mulde landete. Arik gruselte sich sehr im Dunkeln und hatte schreckliche Angst. Gott sei Dank tauchten nach einer Weile vier Tiere auf, die ihn mit vereinten Kräften aus seiner misslichen Lage befreiten. Schnell merkte der kleine Hund aber, dass mit seinen Freunden etwas nicht stimmte. Die Tiere waren nämlich Geister und wohnten auf Burg Ekelburg – tagsüber angeblich eine ganz normale Grundschule. Gruselige Abenteuer begannen…

Während der Lesung zog die Autorin ihre aufmerksamen Zuhörer mit außergewöhnlichen Instrumenten, Gesang und Schattentheater in ihren Bann. Dabei motivierte sie alle zum Mitmachen. Die etwas unheimliche Atmosphäre durchbrachen die Kinder im abgedunkelten Raum mit ihren eigenen Taschenlampen. Alle waren sich schließlich einig, dass die nächsten Geschichten rund um Arik bestimmt sehr spannend sein werden.

Zum Abschluss bekamen alle Klassen eine Zuhörer-Urkunde, ein signiertes Exemplar des Buches „Tiergeister AG“, eine Autogrammkarte und weitere Bücher für die Klassenbücherei geschenkt. Darüber hinaus erhielt jeder noch einen großen Adventskalender.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter des Verlags arsEdition für den spannenden Vormittag.

 

Lesung         Lesung_1



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten