Vitrine neu zu vergeben: Werbemöglichkeit im Garchinger U-Bahnhof

2018-11-05 15:04

Die für Werbezwecke bestimmte Vitrine im Garchinger U-Bahnhof ist ab dem 1. Januar 2019 neu zu vergeben. Sie befindet sich im Querschlag zwischen den beiden Bahnsteigen, am U-Bahnaufgang zum Helmut-Karl-Platz. Die Vitrine ist mit einer Lochblechrückwand, Teppichboden sowie einer Beleuchtung ausgestattet. Insbesondere durch die Rückwandgestaltung ist eine flexible und moderne Präsentation möglich.

Für die Nutzung der U-Bahn-Vitrine fällt eine Gebühr in Höhe von 2.400 € pro Jahr (ohne Mehrwertsteuerausweisung) an. Der Betrag ist vor der Inanspruchnahme der Vitrine zu begleichen.

Interessenten können sich ab sofort bei Frau Zettl, Tel. 089 320 89 193,  , vormerken lassen. Sollten mehrere Gewerbetreibende ein Interesse anmelden, so entscheidet die Reihenfolge der Eingänge.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten