U6 in Garching

U-Bahn

Garching hat als erste und bisher einzige kreisangehörige Kommune im Bundesgebiet den mutigen Schritt gewagt, die Maßnahmenträgerschaft für den Bau einer U-Bahn zu übernehmen. Seit 14.10.2006 fährt die U6 fahrplanmäßig unter der Stadt bis nach Garching-Forschungszentrum. Während der Hauptverkehrszeiten fährt die U6 alle 10, sonst alle 20 Minuten.

Festzuhalten bleibt, dass die Garchinger »Untergrund«-Bahn diesen Namen auch tatsächlich zu Recht trägt. Die Strecke verläuft vom Bahnhof Garching- Hochbrück noch rund 110 m oberirdisch, bevor sie im Tunnel abtaucht. Der Bahnhof Garching liegt im Tunnel rund 17 m unter der Erde und besteht aus zwei Röhren. Über die Querschläge zwischen diesen beiden Tunnelröhren gelangt man über ein Zwischengeschoss zum Ostausgang am Maibaumplatz oder zum Westausgang im Schererhaus zum südlichen Bürgerplatz.

Nördlich des Hüterwegs tauchen die Gleise für rund 500 m wieder aus dem Tunnel auf, bevor die U-Bahn-Trasse im unterirdischen Bahnhof Garching-Forschungszentrum endet. Seit der Eröffnung der neuen U-Bahn-Strecken können die Garchinger bequem und ohne Umsteigen zum Marienplatz fahren.

Es ist geplant, die U6 als Wissenschaftslinie auszubauen. Sie soll in einigen Jahren vom Forschungszentrum in Garching über die U-Bahn-Haltestelle an der Ludwig-Maximilians-Universität in der Maxvorstadt zu den zahlreichen Biotechnologie-Unternehmen führen, die sich im Planegger Ortsteil Martinsried angesiedelt haben.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), das zweitgrößte kommunale Verkehrsunternehmen in Deutschland, ist Betreiberin von U-Bahn, Bus und Tram in München und somit auch der U6 in Garching.

Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG)
Emmy-Noether-Straße 2
80287 München

Tel. 0 89 / 21 91-0
E-Mail:
Internet: www.mvg-mobil.de

XXL-Ticket - ideal für Garching
Der Geltungsbereich des »München XXL-Tickets« schließt die gesamte erste Außenraumzone mit ein und gilt für ganz Garching, auch für die Haltestelle Garching-Forschungszentrum. Das XXL-Ticket ist deutlich günstiger als eine Fahrt mit Streifenkarten (8 Streifen für Hin- und Rückfahrt). Mit dem PartnerXXL- Ticket dürfen insgesamt 5 Erwachsene fahren. Zwei Kinder (6 - 14 Jahre) gelten jeweils als ein Erwachsener.