Agenda 21

Agenda21 Logo

 

Die „Agenda 21“ geht auf die „Konferenz für Umwelt und Entwicklung der Vereinten Nationen“ in Rio de Janeiro (1992) zurück und bezeichnet ein entwicklungs- und umweltpolitisches Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert, das von 172 Staaten beschlossen wurde, darunter auch Deutschland. Leitbild ist die „nachhaltige“ Entwicklung, bei der die Chancen künftiger Generationen zu wahren sind. In diesem Vertrag werden die Kommunen verpflichtet, in Konsultation mit ihren Bürgerinnen und Bürgern lokale Aktionspläne aufzustellen. 

In Garching wurde die Lokale Agenda 21 im Jahre 1998 gegründet. In den Jahren 2004 und 2005 hat sich die Agenda-Gruppe intensiv am Stadtentwicklungsprozess beteiligt. Das vom Stadtrat verabschiedete Leitbild entspricht den Agenda 21 Grundsätzen: »Wir, die Garchinger Bürgerinnen und Bürger, fühlen uns dem Nachhaltigkeitsprinzip verpflichtet und verfolgen die Entwicklungsziele für die Stadt unter Berücksichtigung von sozialer Gerechtigkeit, ökonomischer Effizienz und ökologischer Verträglichkeit«.

Seit 2008 stehen der Klimaschutz und die künftige nachhaltige Entwicklung Garchings im Mittelpunkt des Interesses. Eine kurze Geschichte der Lokalen Agenda 21 Garching und ihrer Tätigkeiten ist im letzten Eintrag unter "Dokumente" unten zu finden.

Ansprechpartner Agenda 21
Dr. Vesselinka Petrova-Koch
Schleißheimerstraße 17
85748 Garching
Tel. 0 89 / 320 19 60
E-Mail:
Vorsitzende Agenda 21 Garching

Ansprechpartner Agenda 21
Dr. Wolfgang Ochs
Rosenstraße 10
85748 Garching
Tel. 0 89 / 326 79 823
E-Mail:  
Stellvertretender Vorsitzender
Agenda 21 Garching

Ansprechpartner im Rathaus:
Sylvia May
Tel. 0 89 /3 20 89-1 56
Fax 0 89 / 3 20 89-91 56
E-Mail:

 

  1. AKTUELLES / VERANSTALTUNGEN: 

 

 


2. DOKUMENTE:

 

3. AKTIONEN: