Kinderreisepass

Information

Gültigkeitsdauer: 6 Jahre, max. bis zum 12. Lebensjahr.
Vorhandene alte Kinderausweise sowie abgelaufene Kinderreisepässe können nicht mehr verlängert werden.
Kinder ab dem 10. Lebensjahr müssen eine Unterschrift auf dem Antragsformular leisten.

Voraussetzungen:
Deutsche(r) im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz; Antragstellung bei der jeweils zuständigen Gemeinde. Das persönliche Erscheinen der Sorgebrechtigten und des Kindes ist Voraussetzung zur Erstellung eines Kinderreisepasses. Dies gilt auch für Kleinkinder (Babys).

Erforderliche Unterlagen:
- Geburtsurkunde bzw. Abstammungsurkunde
- 1 biometrietaugliches Lichtbild (Abweichungen bis zum 5. Lebensjahr sind zulässig)
- Ausweise bzw. Pässe der Eltern (Mutter und Vater), ggfls Sorgerechtsbeschluss.

Sind beide Eltern sorgeberechtigt, kann die Beantragung auch von einem Elternteil erfolgen, sofern dieser den unten aufgeführten Antrag vorlegt und der andere Elternteil diesen unterschrieben hat. 

Kosten:
- Verlängerung innerhalb der Gültigkeit: 6,- €
- Bildnachtrag innerhalb der Gültigkeit: 6,- €
- Neuantrag: 13,- € 

Verdoppelung der Gebühren:
- Bei Ausstellung eines Kinderreisepasses,  wenn dies außerhalb der behördlichen Dienstzeiten vorgenommen werden muss. 
- Bei Ausstellung eines Kinderreisepasses, wenn dies durch eine unzuständige Behörde auf Veranlassung des Antragstellers geschieht.

Hinweis:

Der alte Kinderausweis und der Kinderreisepass werden in nicht allen Staaten dieser Welt anerkannt. Seit 1. Januar 2006 ersetzt der maschinenlesbare Kinderreisepass generell den bisherigen Kinderausweis. Die bis dahin ausgestellten Kinderausweise behalten aber weiterhin ihre Gültigkeit.

Wichtiger Hinweis: Über die aktuellen Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes sollten Sie sich generell auf der Homepage des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertigesamt.de informieren!

Link zum Bayerischen Behördenwegweiser

Formular:

 

Öffnungszeiten Einwohnermelde-, Pass- und Gewerbeamt:

Montag - Freitag 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag  14 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

Ansprechpartner erreichen Sie unter:

E-Mail: 
Telefon: 089-32089-444
Fax: 089-32089-285