Rückabwicklung von Eintrittskarten bei abgesagten / verlegten Veranstaltungen

Liebe Kartenkäufer,

leider hat Ihnen und uns das Corona-Virus bei vielen Veranstaltungen seit 19. März einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die meisten der betroffenen Veranstaltungen konnten wir in die Zukunft verlegen, aber je länger die Krise anhält, desto öfter kommt es auch zu Veranstaltungsabsagen.

Bei allen Terminverlegungen behalten die Eintrittskarten ihre Gültigkeit. Sie brauchen nichts weiter zu tun. Beachten Sie den neuen Termin und ggf. die geänderte Uhrzeit!

Wurde Ihre Veranstaltung abgesagt bzw. können Sie den neuen Termin nicht wahrnehmen, haben Sie Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises. Die Stadt Garching übernimmt hierbei die Rückabwicklung für alle Eintrittskarten - unabhängig davon, ob diese im Rathaus oder online bei RESERVIX bzw. ADticket gekauft wurden.

Die Corona-Krise ist für jeden von uns eine große Belastung – und es gibt Gruppen, die es besonders hart trifft. Wir bitten Sie, gemeinsam mit uns diese Menschen zu unterstützen:

  • Verlegte oder abgesagte Veranstaltungen: Verzichten Sie auf die Rückzahlung Ihrer Eintrittskarte zu Gunsten des Städtischen Hilfsfonds für Garchinger Menschen in Not. Mit dessen Mitteln hilft die Stadt unbürokratisch, schnell und diskret, die Not von Garchinger Bürgerinnen und Bürgern zu lindern. In unserer Stadt unterstützen derzeit dutzende Mitbürgerinnen und Mitbürger unter Gefährdung ihrer eigenen Gesundheit hilfsbedürftige Menschen: Pflegedienste, Aktive des Einkaufsservices etc. Jeder Euro hilft hier, dringend benötigte Schutzausrüstungen zu beschaffen und diesen Service aufrecht zu erhalten.  Antrag auf Rückabwicklung

  • Abgesagte Veranstaltungen: Behalten Sie einfach Ihr Ticket! Sie brauchen kein Formular ausfüllen oder die Eintrittskarten vorbeibringen. Den Wert Ihrer bereits bezahlten Eintrittskarte leiten wir so an die entsprechenden Künstlerinnen und Künstler weiter. So hilft jeder von Ihnen mit, Existenzen zu bewahren und ein zukünftiges Kulturprogramm zu ermöglichen..

Im Falle, dass Sie auf Rückzahlung Ihrer Eintrittskarten bei verlegten oder abgesagten Veranstaltungen zu Gunsten des Garchinger Hilfsfonds verzichten, oder, wenn Sie Ihre Eintrittskarte erstattet bekommen möchten, füllen Sie bitte den    Antrag auf Rückabwicklung aus und senden uns diesen mit Ihren Originaltickets per Post zurück oder werfen diesen in den Rathausbriefkasten (Rathausplatz 3, 85748 Garching) ein.

Wir bitten Sie dabei, folgende Fristen zu beachten, um eine zügige Bearbeitung zu ermöglichen:

  • bei verlegten Terminen: Formularrücksendung bis spätestens 14 Tagen vor dem neuen Termin
  • bei abgesagten Veranstaltungen: Formularrücksendung bis 4 Wochen nach dem abgesagten Termin

Nutzen Sie bitte unseren Antrag auf Rückabwicklung 

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung dennoch etwas Zeit in Anspruch nehmen kann und sehen Sie zunächst von Rückfragen ab.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Bürgerhaus und im Theater im Römerhof ab Mitte Mai. Bis dahin - bleiben Sie gesund!

Ihr Kulturreferat Garching