Weihnachtsgruß des Ersten Bürgermeisters Dr. Dietmar Gruchmann

2015-12-15 11:13

Weihnachtsgruß des Ersten Bürgermeisters Dr. Dietmar Gruchmann

 

Liebe Garchingerinnen
liebe Garchinger,

mit Freude und Stolz können wir auf ein spannendes und ereignisreiches Jubiläumsjahr zurückblicken, in welchem die über 70 großen und kleineren Veranstaltungen der 1100-Jahrfeier sowohl die Garchinger als auch zahlreiche Gäste aus nah und fern erfreut, begeistert und auch berührt haben. Wir haben wahrlich ein Fest der Bürger für die Bürger gefeiert, und dafür sage ich herzlichen Dank!

 

bild_anzeige_Danke

 

 Neben dem 1100sten „Geburtstag“ Garchings durften wir dieses Jahr in einem wunderschönen Festakt die Stadterhebung vor 25 Jahren feiern, und bei einer ausgelassenen U-Bahn-Jubiläumsfahrt quer durch München den bedeutsamen Anschluss Garchings an das U-Bahnnetz im Jahr 1995 hochleben lassen. Und als wäre dies alles nicht genug, bekam unsere Stadt im November eine neue, von über 30 Garchinger Bürgern geschriebene und mit umfangreichem und ebenso liebevoll gestaltetem Text- und Bilderschatz ausgestattete Stadtchronik geschenkt!

Nach all dem Trubel, in der dunklen und staden Jahreszeit, vor allem aber in diesen letzten Tagen des Jahres, besinnen wir uns auf das Erreichte und gönnen uns ein wenig Ruhe nach den Anstrengungen des zurückliegenden Jahres. Unternehmenslenker, politisch Verantwortliche, die vielen Ehrenamtlichen unserer Stadt, die Kirchen, die Freiwilligen Feuerwehren, unsere rund 80 Vereine und Institutionen, sie alle leisten einen wertvollen Beitrag zum Wohle unserer Stadt und unserer Gemeinschaft. Ihnen allen wünsche ich gesegnete Weihnachten.

Kein Thema ist in diesen Zeiten aktueller, und kein Ideal ist heute und auch in Zukunft höher zu schätzen als der Frieden. Für ihn müssen wir uns mit aller Kraft einsetzen, denn ohne Frieden ist kein Wohlstand, keine freie Entfaltung der Persönlichkeit, und kein Leben in Würde möglich. Lassen Sie uns gemeinsam die weihnachtliche Botschaft von Frieden und Mitmenschlichkeit leben und zumindest einmal eine Zeit lang Neid, Wut und Ehrgeiz vergessen. Denn bei allen, durchaus nachvollziehbaren persönlichen und individuellen Bestrebungen, können doch die großen Ziele nur in und durch eine starke und friedliche Gemeinschaft erreicht werden!

Mein besonderer Dank gilt daher an dieser Stelle unserem Helferkreis, welcher die Belange der Garchinger und der in unserer Stadt lebenden Flüchtlinge vertritt. In vielen Stunden wertvoller Arbeit, etwa in der Koordination von Hilfsangeboten, macht der Helferkreis nicht nur das Notwendige, sondern vieles darüber hinaus möglich. Dafür sage ich vielen herzlichen Dank!

Wir können stolz sein auf das Erreichte und zuversichtlich in die Zukunft blicken. Ich wünsche Ihnen besinnliche und frohe Weihnachtstage mit Ihren Lieben, und ein erfolgreiches, gesundes und friedliches Neues Jahr.

 

Ihr

Dr. Dietmar Gruchmann

Erster Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten