Ab 16. März ist ein Schnelltest an der Garchinger Teststation möglich

2021-03-09 16:24

Am 16. März führt die Stadt Garching an der Teststation an der alten Umgehungsstraße Antigen-Schnelltests ein. Getestet wird zu den üblichen Zeiten der Teststation – also Dienstag und Donnerstag, jeweils von 8-12 Uhr. 20 Minuten nach der Probeentnahme kommt das Ergebnis aufs Handy. Die Testung ist kostenfrei.

 

Wie beim PCR-Test muss eine Anmeldung über das Online-Portal www.coronatest-garching.de erfolgen, als Testgrund ist in diesem Fall „Antigen-Schnelltest“ anzugeben. Aus organisatorischen Gründen wird vor Ort wie beim PCR-Test die elektronische Gesundheitskarte benötigt. Ebenso muss die Bestätigung der Anmeldung mitgebracht werden sowie ein Lichtbildausweis.

 

Wichtiger Hinweis:

Um die Testergebnisse nicht zu verfälschen, wird sowohl bei PCR-Tests als auch bei Antigen-Schnelltests dringend darauf hingewiesen, mindestens 15 Minuten zuvor nichts gegessen oder getrunken, nicht geraucht, nicht Kaugummi gekaut zu haben etc.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten