Ab Samstag, den 28. November: Garching lädt zum adventlichen Schaufensterbummeln und Rätseln ein

2020-11-24 13:11

In einer gemeinsamen Aktion haben der Verein Lebendiges Garching und die Stadt Garching eine Schaufenster-Ausstellung im Zentrum organisiert. An zwölf Schaufenstern in der Fußgängerzone sind ab 28. November Handmalereien von Lena Ponkowsky und Weihnachtsdekor von Ingeborg Blaschitz zu sehen. Außerdem laden die Initiatoren ein, sich am Adventsrätsel zu beteiligen: In jedem Schaufenster ist ein Hinweis auf das Lösungswort zu finden. Dieses wird hier natürlich nicht verraten; wohl aber, dass es fünf tolle Preise zu gewinnen gibt!

Die Idee zu der Aktion hatte die in Garching lebende und unter anderem im Verein Lebendiges Garching aktive Sara Hoffmann-Cumani. Als klar wurde, dass es dieses Jahr keinen Christkindlmarkt geben wird, kam ihr der Gedanke, stattdessen die Schaufenster für weihnachtliches Ambiente zu nutzen. Die Stadt konnte schnell für den Plan gewonnen werden, und die Grafikerin Ingeborg Blaschitz hatte auch gleich eine Vorstellung, wie sich das in der kurzen Zeit bis zum 1. Advent realisieren ließe: Sie erarbeitete die Vorlagen für das weihnachtliche Dekor, das einige Fenster schmückt. Die Illustratorin Lena Ponkowsky realisiert an anderen Fenstern von Hand und in enger Abstimmung mit den Geschäften fantasievolle und individuelle Bilder.

Als zusätzlichen Anreiz, sich auf den Weg von Fenster zu Fenster zu machen, hat die Stadt Garching das Adventsrätsel ausgelobt. Es lädt Kinder und Erwachsene zum Knobeln ein, und wer dazu noch ein bisschen Glück hat, kann sich am Ende über einen Einkaufsgutschein freuen – einzulösen in Garchinger Geschäften und Restaurants.

Einsendeschluss für das Lösungswort – zu schicken an – ist der 24. Dezember.

 20201121-LenaIluGarching_Sirius-6

Bild: Chris Kudler
v.l.n.r.: Initiatorinnen Sara Hoffmann-Cumani und Ulrike Haerendel (Lebendiges Garching e.V.) und Illustratorin Lena Ponkowsky


neuere Nachrichten
ältere Nachrichten