Großer Andrang bei den Impfbussen in Garching

2021-11-22 10:50
 

Der Andrang war trotz nasskalten Spätherbstwetters immens: Bereits früh morgens, weit vor Aktionsstart, standen am 22. November sowohl beim Bürgerhaus als auch beim Restaurant Da Umberto Impfwillige sprichwörtlich reihenweise an, um sich ohne Termin ihre Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung zu holen. Gleich zwei Impfbusse des Landkreises München bzw. des Impfzentrums Haar waren hierfür nach Garching gekommen.

Tatsächlich war der Aufruf zur Kampagne so erfolgreich, dass die Stadtverwaltung Garching bereits gegen 10.15 Uhr darüber informiert wurde, dass um diese Zeit alle vorhandenen Impfdosen für die dort Anstehenden reserviert waren. Die Warteschlangen wurden geschlossen, die Stadtverwaltung informierte die Bürgerinnen und Bürger über Facebook und ihre Homepage umgehend: „Wir müssen Euch darüber informieren, dass die, die jetzt noch zu den beiden Impfbussen kommen, leider keine Impfung mehr erhalten können.“

Die Stadtverwaltung wertet die heutige Aktion positiv, sind die Bürgerinnen und Bürger dem Aufruf doch in großer Zahl gefolgt, um sich in diesen Zeiten des rasanten Infektionsgeschehens impfen zu lassen.

Impfbus Bürgerhaus 1

Impfbus Bürgerhaus 2

Impfbus Bürgerhaus 3



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten