Zweiter Bürgermeister Jürgen Ascherl eröffnet die Ausstellung „Garchinger Stelen“ des KunstKompass München Nord

2021-09-14 13:33

Am Samstag den 11. September wurde ein neues Kunstprojekt des KunstKompass München Nord in der Garchinger Innenstadt eröffnet. Für die Ausstellung wurden 74 Stelen aufgebaut, diese werden im Anschluss für einen guten Zweck versteigert. 

Eröffnung 2. Bgm

Die Garchinger Stelen sollen die Blicke auf sich ziehen und die Fantasie anregen – und damit auch zu einem Kunstspaziergang durch den Ortskern einladen. Sie wurden von vielen Garchinger Schulen, Vereinen, Kinder- und Senioreneinrichtungen mitgestaltet.  

Der Kunstverein KunstKompass München Nord e.V. wurde 2016 in Garching gegründet um Künstlerinnen und Künstler im Münchner Norden und Umkreis zusammen zu führen und junge Talente zu fördern. Der Verein möchte Menschen für moderne und zeitgenössische Kunst begeistern und leistet hierbei durch Besuche von Kunstausstellungen und Museen, Studienfahrten, Vorträge aus dem Gebiet der Kunst, der Kultur- und der Kunstgeschichte einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Bereits 2019 hat der KunstKompass eine tolle Ausstellung im Bürgerpark geboten. Hier wurden Stühle, Koffer und Schirme ebenfalls in Kooperation mit Schulen, Vereinen und anderen lokalen Einrichtungen bemalt, während der Bürgerwoche ausgestellt und im Anschluss für einen guten Zwecks versteigert! 

 Mitgl 2.Bgm

Wenn die Ausstellung "Garchinger Stelen" am 23. Oktober zu Ende geht, können die Stelen ersteigert werden - die Erlöse werden für einen guten Zweck an den Garchinger Tisch gespendet .

 

 

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten