Die Stadt Garching b. München als Arbeitgeberin

Dürfen wir uns vorstellen?

Die Stadt Garching b. München ist eine weltoffene, moderne und stetig wachsende Stadt im Norden Münchens, in der sich ca. 18.500 Bürgerinnen und Bürger zu Hause fühlen.

Wir bieten vielfältige Beschäftigungs- und Karriereperspektiven in den unterschiedlichsten Berufen und Fachrichtungen an. Das ganze gepaart mit arbeitnehmerfreundlichen Rahmenbedingungen!

Neben den klassischen Verwaltungsangestellten und Beamten sind unter den rund 280 Mitarbeiter*innen auch Feuerwehrleute, Musikschullehrer*innen, Reinigungskräfte, Ingenieur*innen, Gärtner*innen, Erzieher*innen und weitere Berufsgruppen tätig.

Wir setzen unsere Schwerpunkte auf Vielfalt und Verlässlichkeit, Kollegialität und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Gute Aufstiegschancen sowie ein abwechslungsreicher und sicherer Job machen die Stadt Garching zu einem interessanten Arbeitgeber. 

 

Wir können unseren Mitarbeitern folgende Leistungen anbieten

  • gleitende und flexible Arbeitszeiten
  • variable und familienfreundliche Teilzeitbeschäftigungen
  • monatliche Gehaltszahlung nach einem festgelegten Tabellenentgelt (TVöD)
  • Betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes
  • Großraumzulage München (bis zu 270 €)
  • Arbeitsmarktzulage (bis zu 140 €)
  • Jahressonderzahlung (anteiliges 13. Monatsgehalt)
  • einmal jährlich zusätzliches Leistungsentgelt (leistungsorientierte Bezahlung)
  • Anspruch auf Vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester dienstfrei
  • Möglichkeit zum Erziehungsurlaub / Sonderurlaub
  • zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche und offene Kommunikation
  • motivierte Ausbilder
  • Jubiläumsfeiern
  • arbeitnehmerfreundliche, helle Büros
  • kostenfreie Trinkwasser-Spender  
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten in der Rathaustiefgarage
  • Dienstwohnungen
  • U-Bahn-Anschluss (U6) fußläufig erreichbar
  • zahlreiche Restaurants, Bäckereien und Supermärkte in unmittelbarer Umgebung
  • Übernahmegarantie bei guten Leistungen

 

 

Initiativbewerbung

Ist gerade keine passende Stellenanzeige für Sie ausgeschrieben, senden Sie uns doch Ihre Initiativbewerbung direkt über unser Online-Bewerberportal.

 

Hinweise zur Bewerbung über das Online-Bewerberportal

Die Bewerbung über unser Online-Bewerberportal ist ganz einfach und dauert nur wenige Minuten.

Über den Button „Online-Bewerbung“ unterhalb jeder einzelnen Stellenausschreibung werden Sie zum entsprechenden Bewerbungsformular weitergeleitet. Dort füllen Sie bitte die vorgegebenen Felder korrekt und vollständig aus.

Die mit * gekennzeichneten Textfelder sind Pflichtfelder, ohne die ein Absenden der Bewerbung nicht möglich ist. Sie können allerdings die Textfelder automatisch ausfüllen lassen durch Angabe Ihres Profils auf Xing oder LinkedIn oder durch Upload eines Lebenslaufs.

Im Weiteren laden Sie bitte die relevanten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- bzw. Schulzeugnis) sowie alle angeforderten Dokumente hoch. Bitte übersenden Sie die Dateien möglichst im pdf-Format.

Sie können Ihre Bewerbung auch pausieren (-> II Später fortführen), und diese über einen bereitgestellen Link zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

Nach dem Versenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung.

 

Nach Ablauf der Bewerbungfrist prüfen wir alle eingegangenen Bewerbungen eingehend und stimmen uns mit allen Verfahrensbeteiligten, das heißt den Vorgesetzten der jeweiligen Fachabteilung, dem Personalrat, der Gleichstellungsbeauftragten sowie der Schwerbehindertenvertretung ab. Dieser Vorgang nimmt einige Zeit in Anspruch. Wir bitten daher um etwas Geduld, bis wir uns bei Ihnen melden. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Unterlagen vertraulich und halten die vorgeschriebenen Datenschutzbestimmungen ein.

Das Online-Portal zahnt in unser Bewerbermanagement-System und somit ist gewährleistet, dass Ihre Bewerbung schnellstmöglich an die Personalabteilung weitergeleitet wird, um dort für die jeweilige Ausschreibung berücksichtigt zu werden. Bitte sehen Sie daher von Bewerbungen in Papierform ab. Bewerbungsunterlagen, die Sie dennoch per Post übersenden, werden elektronisch erfasst und danach datenschutzkonform vernichtet. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht.

 

  

Weitere Tipps zur Bewerbung

Das Anschreiben ist Ihre Chance, einen ersten und bleibenden Eindruck bei uns als potentiellem Arbeitgeber zu hinterlassen. Nennen Sie daher alle wichtigen Informationen, welche zur Einstellung relevant sind (ausführliche Kontaktdaten, Ihre Motivation, möglicher Eintrittstermin bzw.Kündigungsfrist, etc.).

Ihr Lebenslauf sollte übersichtlich gegliedert und lücklos sein.

Beim Vorliegen einer Schwerbehinderung/Gleichstellung bitten wir Sie den Ausweis oder einen sonstigen Nachweis über die Schwerbehinderung/Gleichstellung gleich bei Bewerbung beizufügen.

Über ein Foto von Ihnen würden wir uns freuen, ist aber nicht zwingend erforderlich.

 

Informieren Sie sich jetzt über unsere aktuellen Stellenangebote und werden Sie Teil unseres Teams. Für einen ersten Kontakt steht Ihnen die Personalstelle gern unter zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

 

Informationen zum Gehalt im öffentlichen Dienst:  

Allgemeine Info: http://oeffentlicher-dienst.info/

Kommunale Ebene: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/

Sozialberufe: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/sue/