Ab 11. Oktober gilt bei Kulturveranstaltungen im Bürgerhaus die 3G+ Regel

2021-10-06 14:37

Endlich wieder Kultur

Die Zutrittsvoraussetzungen für Kulturveranstaltungen entwickeln sich mit dem Impfangebot fast täglich: Nach Einführung der 3-G-Regel im September, gibt es nun eine weitere Lockerung: ab 11. Oktober können alle  BesucherInnen künftige Kulturveranstaltungen im Bürgerhaus wieder mit einem sicheren Gefühl ohne Maske und Abstand genießen. Dies ermöglicht die neue "3-G-Plus" Option. 

Die Voraussetzung ist, dass alle BesucherInnen geimpft oder genesen sein müssen oder über einen Nachweis eines negativen PCR-Tests verfügen, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde.

Die Kontrolle der Tests bzw. Impfnachweise findet vor Betreten der Spielstätte statt. 

Besucherinnen und Besucher, die bereits Karten für Veranstaltungen gekauft haben, jedoch aus persönlichen Gründen die Bedingungen der 3-G-Plus-Regeln nicht erfüllen, werden gebeten sich mit dem Kulturreferat in Verbindung zu setzen. Die MitarbeiterInnen werden hier eine kulante Verfahrensweise hinsichtlich der Rückerstattung finden.

Eine Übersicht über die aktuellen Kulturveranstaltungen finden Sie hier



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten