Ausstellung: Fairtrade unterm Helmut-Karl-Platz

2021-01-14 15:36

U-Bahn-Vitrine zeigt Plakate zu fairem Handel

 Dass Garching seit dem 8. Juli 2020 Fairtrade Stadt ist, dürfte weithin bekannt sein. Nun sensibilisiert eine anschauliche Ausstellung in der U-Bahn-Vitrine unterm Helmut-Karl-Platz entlang der Rolltreppe für dieses Thema. Die städtische Fairtrade Steuerungsgruppe hat die Vitrine mit dem Ernennungsbanner sowie mit diversen Plakaten, die Fairtrade-Handel und -Produktion dokumentieren, bestückt. Die Pfadfinder werden die Ausstellung, die bis Ende April 2021 zu besichtigen ist, noch erweitern.

 Fairtrade 1Fairttrade 4

Übrigens: Wer Interesse an der Online-Lesung „Fast Fashion oder Faire Mode?“ des Journalisten und Sachbuchautoren Frank Herrmann hat, kann am Mittwoch, den 27. Januar von 19.00 bis 20.30 Uhr daran teilnehmen. Um Anmeldung wird bis zum 25. Januar an gebeten.

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten