Bayerisches Impfportal BayIMCO: Termin löschen, wenn der Hausarzt impft!

2021-05-07 11:30

Seit April impfen Hausärzte gegen das Coronavirus. Eine Anmeldung im Impfportal "BayIMCO" braucht man hierfür nicht, jedoch sind viele Bürgerinnen und Bürger dennoch dort registriert. Wer vom Hausarzt geimpft wird, sollte seine Anmeldung anschließend im Impfportal löschen, denn der Arzt kann dies nicht tun. Andernfalls wird ein doppeltes Impfangebot gemacht und das Angebot für einen nächsten Impfberechtigten verzögert sich.

Wer sich abmelden möchte, meldet sich zunächst wieder mit seinen Daten an und benutzt den Button "Daten und Account löschen". Auch einzelne Personen, die gemeinsam unter einer Email-Adresse angemeldet sind, können aus dem System entfernt werden. Wird übrigens über das Impfzentrum per Mail ein Termin angeboten, den der Patient nicht mehr benötigt, kann er diesen über einen Link in der Mail absagen.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten