Die Grundschule Hochbrück spendet für den Garchinger Tisch

2020-12-22 09:40

Auch in diesem besonderen Schuljahr mitten in der Corona-Pandemie sammelt die Schulfamilie der Grundschule Hochbrück in der Vorweihnachtszeit Spenden für den Garchinger Tisch. Zwei Wochen lang stehen in der Aula leere Schachteln rund um den Christbaum bereit. Schnell füllen sie sich mit den Dingen, die beim Garchinger Tisch benötigt werden: Lebensmittel und Kosmetikartikel.

Am 11. Dezember werden dann die vollgefüllten Schachteln von Frau Furchtsam (Vorsitzende des Fördervereins) und Herrn Furchtsam (Elternbeiratsvorsitzender) abgeholt und zum Garchinger Tisch gebracht. Eigentlich dürfen die Kinder der 2. Klasse und ihre Lehrerin immer bei der Spendenübergabe direkt vor Ort dabei sein. Heuer ist das leider nicht möglich. Aber wir schicken unsere guten Wünsche mit und vor allem den Dank an die fleißigen Helfer des Garchinger Tisches.

DSC_1219

Ein herzliches Dankeschön an die Schulfamilie, die durch ihre großzügigen Spenden und an die Helfer des Garchinger Tisches, die durch ihr ehrenamtliches Engagement diese Hilfe vor Ort ermöglichen.

Edeltraud Feirer, Rektorin



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten