Fahrplaneinschränkungen im Spätverkehr

2020-12-29 10:54

Hiermit möchte die MVG auf die Fahrplanänderungen im Spätverkehr hinweisen, die auch in der Neujahrsnacht gültig sind:

 

Wegen der stark eingebrochenen Fahrgastnachfrage in Folge der Ausgangssperre bzw. Einschränkungen in Gastronomie und Nachtleben kommt es in den Abend- und Nachtstunden zu einzelnen Fahrplanänderungen, welche auch in der Silvesternacht gelten.

 

  • Am 31.12. fahren U-Bahn, Tram und Bus wie samstags.

 

Im Abend- und Spätverkehr kommt es außerdem weiterhin zu folgenden Änderungen:

 

  • Die U-Bahn hat immer Betriebsschluss um ca. 1.30 Uhr, auch Silvester. Der verlängerte Betrieb am Freitag, Samstag und vor Feiertagen entfällt.

 

  • Die Tram- und Bus-Nachtlinien fahren immer wie unter der Woche, auch Silvester. Die Verdichtung am Wochenende und vor Feiertagen entfällt.

 

  • Ab Montag, 28.12. fahren Tram und Bus auf allen Linien bereits ab ca. 20.30 Uhr im 20-Minuten-Takt. Der „Takt 10 bis 10“ wird wegen der Ausgangssperre ausgesetzt. Die U-Bahn-Fahrpläne bleiben vorerst unverändert, um in den Abendstunden weiter ein Mindestmaß an Anschlussbeziehungen und damit ein zuverlässiges ÖPNV-Angebot anzubieten.

 

Weitere Informationen gibt es auch unter: www.mvg.de



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten