Impftermine für das Impfzentrum Unterschleißheim können nun auch telefonisch über die Hotline vereinbart werden

2021-01-20 14:35

Seit etwas mehr als drei Wochen haben Bürgerinnen und Bürger in Deutschland und damit auch im Landkreis München die Möglichkeit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Seit 11. Januar steht hierfür das zentrale bayerische Registrierungsportal BayIMCO zur Verfügung, in dem sich Bürgerinnen und Bürger für die Impfung vormerken lassen können. Für die Registrierung wird pro Person eine E-Mailadresse und eine Handynummer benötigt.

Seit dem Wochenende ist es dem Impfzentrum Unterschleißheim nun möglich, ihm zugeordnete Landkreisbürger auch ohne eine E-Mailadresse und Handynummer zu Registrieren. „Wir kümmern uns um jeden Anrufer der bei uns durchkommt und nehmen gemeinsam die Registrierung vor“, so der Verwaltungsleiter des Impfzentrums Unterschleißheim.

Zu erreichen ist das Impfzentrum unter der Nummer 089/3120344-22. Sobald dann Termine zur Verfügung stehen, werden die registrierten Bürgerinnen und Bürger über die angegebenen Kontaktdaten (z.B. Festnetztelefon) informiert.

Jeder Impfberechtigte, der über eine E-Mailadresse und Handynummer verfügt, kann sich aber natürlich auch weiterhin unter https://impfzentren.bayern selbst anmelden und bekommt dann vom System automatisch eine Benachrichtigung über freie Termine.



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten