Kinder, rettet Eure Steine! – Denn die Steinschlange im Bürgerpark muss umziehen

2021-04-23 19:09

Überall tauchten im vergangenen Frühling plötzlich – teilweise viele Meter lange – Schlangen auf und belagerten Wegränder und Wiesen. Doch diese Schlangen waren mitnichten bedrohlich oder gar gefährlich: Die bunten, von Kinderhand gestalteten Reptilien waren Mutmacher und Zeichen des Zusammenhalts in Zeiten der beginnenden Corona-Pandemie.

Steinschlange2_Creative Commons

Bild: Creative Commons

Auch in den Garchinger Bürgerpark schlich sich eine bunte, lange Schlange. Sie hat sich inzwischen jedoch „verteilt“ und gefährdet mit ihren vielen einzelnen Gliedern die Sicherheit auf den Wegen und kann beim Mähen teures Schneidwerk beschädigen. Der Garchinger Verein „Kunstkompass“ möchte nun Schlangen-Steine, die noch gut und bunt erhalten sind, einsammeln und am westlichen Eingang des Bürgerparks aufreihen.

Alle anderen Steine müssen vom städtischen Bauhof eingesammelt werden. Sie werden Mitte kommender Woche entfernt. Wer ihren oder seinen bunten Stein retten möchte, den lädt die Stadtverwaltung daher ein, vielleicht ja dieses Wochenende schon bei zu erwartendem Traumwetter einen Spaziergang in den Bürgerpark zu machen und den Stein zu holen.

Die Stadtverwaltung Garching dankt allen Schlangen-Züchterinnen und -züchtern und dem Kunstkompass Garching für ihren großen Einsatz!



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten