Tipp des Monats für Seniorinnen und Senioren

2021-06-30 09:30

Nuschelt der Moderator oder ist mein Radio leiser geworden?

Beides können wir nicht beurteilen, aber es ist leider eine Tatsache, dass das Hörvermögen mit zunehmenden Alter schlechter werden
kann. Im schlimmsten Fall kann das Gehör unwiederbringlich verloren gehen, wenn man sich nicht rechtzeitig um den Ausgleich
des schlechten Hörens kümmert. Hören sollte also trainiert werden. Neben dem klassischen Hörgerät gibt es praktische Hilfsmittel, wie zum Beispiel Klingelverstärker.

Denn Teilhabe am Leben und der Gemeinschaft hängt zu einem sehr großen Teil von der Hörfähigkeit ab.
Scheuen Sie sich also nicht, das Hörvermögen bei Arzt oder Hörgeräteakustiker zu testen und Rat zu suchen. Zum Beispiel bei der
Aufsuchenden Seniorenberatung: Telefon: 089 / 6221 2248.

 

 Unbenannt



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten