Tipp des Monats für Seniorinnen und Senioren

2021-04-12 09:13

Meine Teppichkanten kenne ich doch schon seit 40 Jahren!

Wir sind vorsichtig geworden, wir ziehen uns Masken über Mund und Nase, gehen bei Glatteis nicht aus dem Haus, nutzen Vorsorgeuntersuchungen und weiteres. All das ist sinnvoll. Doch dabei übersehen wir gerne manchmal: Die meisten Unfälle
passieren im eigenen Haushalt. Ein Nachtlicht in der Steckdose macht den nächtlichen Weg zur  Toilette sicherer, eine Antirutschmatte oder doppelseitiges Klebeband unter dem Teppich auch.

Mehr dazu erfahren Sie in der Broschüre „ Sturzunfälle sind vermeidbar“ von „Das sichere Haus“, die Sie neben vielen weiteren Tipps auch bei der Aufsuchenden Seniorenberatung des Landkreises München bekommen.
Telefon: 089 / 6221 - 2248.

 

Senioren

 

 

 

 



neuere Nachrichten
ältere Nachrichten